Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 14.905 in ständiger Konstruktion …

Zeitungsente (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Privatrecht > Medienrecht > Presserecht > Pressefreiheit > Zeitung > Erziehungskunst
De flag.png


Unter einer "Zeitungsente" verstand man in Deutschland eine vorsätzliche Falschmeldung, die dem gutgemeinten Zweck diente, die Leserschaft zum Selbernachdenken anzuregen. Diese Methode klappt heute - auch wegen der Vielmuttersprachlichkeit - nicht mehr. Besser sind deutlich erkennbare "Satire"-Zeitschriften und -Sendungen.

Der lateinische Begriff 'satira' bzw. 'satura' bedeutet Posse, Farce, Spottgedicht oder auch Allerlei, Durcheinander.


Siehe auch

De flag.png Den Begriff Zeitungsente im deutschen juristischen Web finden
Uk flag.png Den Begriff "fake news" im juristischen Web des Vereinigten Königreiches finden
Eu flag.png Den Begriff "fake news" im juristischen Web der Europäischen Union finden
Us flag.png Den Begriff "fake news" im Vereinigten Staaten juristischen Web finden
Ca flag.png Den Begriff "fake news" im Kanadische juristischen Web finden
Au flag.png Den Begriff "fake news" im Australian juristischen Web finden
Nz flag.png Den Begriff "fake news" im neuseeländischen juristischen Web finden