Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 14.972 in ständiger Konstruktion …

Westfälischer Frieden

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das Recht der Europäischen Union. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen…
'
Suche im Recht der Europäischen Union Eu flag.png
Google Custom Search

Europäische Union > Rechtsgeschichte > Reformation > Landfrieden
Eu flag.png


Der sogenannte Westfälische Frieden wurde im Jahr 1648 als Religionsfrieden der Christenheit in der Stadt Münster in Westfalen geschlossen. Dieser Friedensvertrag beendete den Dreißig(= 30)jährigen Krieg in Europa. Beteiligt waren sowohl katholische als auch evangelisch-protestantische Fürsten und Könige, z.B. aus Frankreich, Schweden, Bayern, Brandenburg, Schweiz, Niederlande u.a.


Rechtshistorische Betrachtung

Die Stadt Münster und das Münsterland waren das einstige Stammesgebiet der germanischen Brukterer, die wohl bis zu ihrer Romanisierung jungfräuliche Heilpriesterinnen und Prophetinnen hatten.


Siehe auch

Eu flag.png Den Begriff "Westfälischer Frieden" im juristischen Web der Europäischen Union finden
De flag.png Den Begriff "Westfälischer Frieden" im deutschen juristischen Web finden