Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 15.862 in ständiger Konstruktion …

Wertpapiere (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
(Weitergeleitet von Wertpapier (de))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Öffentliches Recht > Rechtspflege > Urkunde > Kapitalismus
De flag.png


Das älteste Wertpapier ist das Papiergeld, das die Chinesen erfunden haben.


Deutsche Banken unterscheiden heute folgende Wertpapierkategorien (alphabetisch geordnet):

Wertpapiere lassen sich nach den drei Wertkriterien Sicherheit, Liquidität und Rentabilität unterscheiden bzw. bewerten.


Künstlerische Betrachtung

Kanzler: Beglückt genug in meinen alten Tagen. – So hört und schaut das schicksalschwere Blatt, das alles Weh in Wohl verwandelt hat:

‚Zu wissen sei es jedem, der’s begehrt: Der Zettel hier ist tausend Kronen wert. Ihm liegt gesichert, als gewisses Pfand, Unzahl vergrabnen Guts im Kaiserland. Nun ist gesorgt, damit der reiche Schatz, sogleich gehoben, diene zum Ersatz.‘

Kaiser: Ich ahne Frevel, ungeheuren Trug! Wer fälschte hier des Kaisers Namenszug? Ist solch Verbrechen ungestraft geblieben?

Schatzmeister: Erinnre dich! Hast selbst es unterschrieben; erst heute Nacht. Du standst als großer Pan, der Kanzler sprach mit uns zu dir heran: ‚Gewähre dir das hohe Festvergnügen, des Volkes Heil, mit wenig Federzügen.‘ Du zogst sie rein, dann ward’s in dieser Nacht durch Tausendkünstler schnell vertausendfacht. Damit die Wohltat allen gleich gedeihe, so stempelten wir gleich die ganze Reihe, Zehn, Dreißig, Fünfzig, Hundert sind parat. Ihr denkt euch nicht, wie wohl’s dem Volke tat. Seht eure Stadt, sonst halb im Tod verschimmelt, wie alles lebt und lustgenießend wimmelt!“[1]

Fußnoten

  1. Johann Wolfgang Goethe, Faust, Der Tragödie zweiter Teil, Erster Akt, Kaiserliche Pfalz, Lustgarten, Zeilen 6054 – 6078, Verlag Philipp Reclam jun. GmbH & Co., Stuttgart 1986


Siehe auch

De flag.png Den Begriff Wertpapier im deutschen juristischen Web finden
Fr flag.png Den Begriff valeurs im französischen juristischen Web finden (valeurs in Deutsch)
Be flag.png Den Begriff valeurs im belgischen juristischen Web finden
Lu flag.png Den Begriff valeurs im luxemburgischen juristischen Web finden
Eu flag.png Den Begriff valeurs im juristischen Web der Europäischen Union finden

In anderen Sprachen