Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 15.415 in ständiger Konstruktion …

Vervielfältigungsrecht (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Privatrecht > Urheberrecht
De flag.png


Eigene Vervielfältigungsrechte von verlagsvertragsgebundenen Urheberinnen und Urhebern sind in § 2 Abs. 2 und 3 VerlG gesetzlich geregelt. Demnach verbleiben folgende Vervielfältigungsrechte trotz Verlagsvertrag beim Verfasser bzw. bei der Verfasserin:

1. das Recht zur Übersetzung des Werks in eine andere Sprache oder in eine andere Mundart;

2. das Recht zur Wiedergabe eines Werks in dramatischer Form oder andersherum zur Übertragung eines Bühnenwerks in Erzählform;

3. das Recht zur Bearbeitung eines Werkes der Tonkunst, ausgenommen sind bloße Musikauszüge oder reine Tonart- bzw. Stimmlagenvariationen;

4. das Nutzungsrecht zum Zwecke der akustischen Wiedergabe des Werkes (z.B. Hörbuch);

5. das Nutzungsrecht eines Schriftwerkes oder einer Abbildung zur Verfilmung für Kino, Rundfunk o.ä. sowie

6. das Recht zur Veröffentlichung des Werks innerhalb einer Gesamtausgabe nach Ablauf von 20 Jahren seit der Erstveröffentlichung im Verlag.

Gemäß § 16 Abs. 1 UrhG ist ein Vervielfältigungsrecht das Recht, Vervielfältigungsstücke eines geschützten Werkes herzustellen, egal ob vorübergehend oder dauerhaft, in welchem Verfahren und in welcher Zeit.

Gemäß § 16 Abs. 2 UrhG stellt auch die Übertragung des Werkes auf Vorrichtungen zur wiederholbaren Wiedergabe von Bild- oder Tonfolgen juristisch eine Vervielfältigung dar. In diesem Sinne ist jeder Server nach deutschem Recht eine Vervielfältigungsvorrichtung ...


Siehe auch

De flag.png Den Begriff Vervielfältigungsrecht im deutschen juristischen Web finden