Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 15.617 in ständiger Konstruktion …

Urbarialregulierung (at)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das österreichische Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen…

'
Suche im österreischischen Recht At small.png
Google Custom Search

Österreich > Privatrecht > Sachenrecht > Verfassungsgeschichte
At flag.png


Mit dem österreichischen Rechtsbegriff ‚Urbarialregulierung‘ wird die Reform des feudalistisch gewachsenen Bodenrechts hin zu Grundbüchern, d.h. zu staatlichen Bodenbesitzrechtsregistern bezeichnet. Diese ‚Urbarialregulierung‘ führte die Christliche Kaiserin Maria Theresia (1717 – 1780) als Gesetzgeberin für ihr Staatsgebiet ein. Die feudalen Grundherrschaften von Kirche und Adel wurden rechtlich gezwungen, „Urbarien“, d.h. Grundbücher anzulegen, in die die jeweiligen bäuerlichen Besitz- und Nutzungsrechte mit den dazugehörigen Leistungsverpflichtungen eingetragen wurden.

Es entstand so die juristisch notwendige Schriftform für nachhaltigen Erbbesitz der bäuerlichen Familien, d.h. Rechtssicherheit. Die mütterliche Kaiserin, die mit ihrem Ehemann Franz Stephan von Lothringen sechzehn (16) eigene Kinder hatte, wollte die staatlich wichtige Menschengruppe der landwirtschaftlich tätigen Leibeigenen gegen die stets zunehmende Ausbeutung durch ihre Herrschaften schützen. Auf dem ungarischem Reichsgebiet konnte die Kaiserin diese rechtshistorisch wichtige Bodenreform damals noch nicht durchsetzen, da die fremde Sprachgruppe der Ungarn wohl als ehemalige Nomaden noch andere gewohnheitsrechtliche Sitten als die germanischen Völker besaßen. Die Ungarn sind ein ursprünglich aus Asien stammendes Kriegervolk der finno-ugrischen Sprachengruppe, das – wie einige andere Völker dieser Sprachengruppe - in Europa sesshaft und integriert wurde.


Siehe auch

At flag.png Den Begriff Urbarialregulierung im österreichischen juristischen Web finden
At flag.png Den Begriff "Maria Theresia" im österreichischen juristischen Web finden