Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 15.600 in ständiger Konstruktion …

Unternehmen "Cerberus" (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Rechtsgeschichte > Drittes Reich > Staatstheater > Haustierrasse
De flag.png


Die drei deutschen Kriegsschiffe "Scharnhorst", "Gneisenau" und "Prinz Eugen" brachen vom Reparaturhafen Brest in Frankreich zur gefährlichen Heimreise auf. Der Codename dieses Unternehmens war "Cerberus" (= Höllenhund). Am 12.02.1942 passierten die Kriegsschiffe zusammen mit einem Geleitzug den Ärmelkanal und erreichten ohne Verluste die Elbe.

Gerhard Johann David von Scharnhorst (1755 - 1813) war ein preußischer General, der die Befreiungskriege gegen den Französischen Kaiser Napoleon I. durch eine Heeresreform vorbereitet hatte.

August Wilhelm Anton Graf Neidhardt von Gneisenau (1760 - 1831) war ein preußischer Generalfeldmarschall, der den "Volkskrieg" gegen Napoleon I. propagiert hatte. Er kämpfte bei Leipzig und bei Waterloo.


Siehe auch

De flag.png Den Begriff Unternehmen Cerberus im deutschen juristischen Web finden