Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 16.437 in ständiger Konstruktion …

Thomas von Aquin

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist ein Entwurf für ein Rechtsthema. Ihr könnt mit Bearbeitung Inhalte einfügen oder ändern. Ihr könnt auch die Suchmaschine benutzen…

Suche im Recht weltweit 20px-International.png
Google Custom Search

Hauptseite > Rechtsphilosophie > Nominalismus
International.png


Der große Kirchenlehrer Thomas von Aquin lebte von 1225 bis 1274.


Religionsphilosophische Betrachtung

„So wie sich die ursprüngliche Einheit des inneren Wortes in die Dualität von Außen und Innen – d.h. von Klang und Bedeutung – polarisiert, sobald es geformt oder gesprochen wird, so wurde auch die kosmische Weisheit im und durch den Menschen in die Dualität von Erscheinung und Intelligenz, Repräsentation und Bewusstsein polarisiert, nachdem er selbst ausgesprochen, d.h. geschaffen worden war. Wenn sich die Schöpfung solchermaßen in Bewusstsein auf der einen und Phänomene auf der anderen Seite polarisiert hat, wird auch Gedächtnis möglich und fängt an, eine überaus wichtige Rolle im Verlauf der Evolution zu spielen. Denn mit Hilfe seines Gedächtnisses macht der Menschen die äußeren Erscheinungen zu inneren Erfahrungen, von denen er sein Selbst-Bewusstsein bezieht. Indem ich Phänomene in meinem Gedächtnis erlebe, mache ich sie mir zu eigen; und zwar nicht auf dem Wege ursprünglicher Partizipation, sondern durch meine innere Aktivität. Thomas von Aquin zufolge geht aus dieser Gedächtnisaktivität das menschliche Wort hervor …

In diesem Sinne geht für Thomas das menschliche Wort ebenso aus dem Gedächtnis hervor, wie das Göttliche Wort aus Gott dem Vater[1]


Fußnoten

  1. Owen Barfield, Evolution – Der Weg des Bewusstseins, Seite 153/154, N. F. Weitz Verlag, Aachen 1991; deutsche Übersetzung von Markus Wülfing, Originaltitel „Saving the Appearances – A study in idolatry“, Wesleyan University Press, Middletown (U.S.A.) 1988


Siehe auch

International.png Den Begriff "Thomas von Aquin" im weltweiten juristischen Web finden ("Thomas von Aquin" in Deutsch)
At flag.png Den Begriff "Thomas von Aquin" im österreichischen juristischen Web finden
Ch flag.png Den Begriff "Thomas von Aquin" im schweizerischen juristischen Web finden
Us flag.png Den Begriff "Owen Barfield" im Vereinigten Staaten juristischen Web finden