Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 14.972 in ständiger Konstruktion …

Staatssicherheit (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Rechtsgeschichte > Deutsche Demokratische Republik > Geheimpolizei > Volkseigener Betrieb
De flag.png



Rechtshistorische Betrachtung

Während der Weimarer Republik saß der kommunistisch gesinnte, jüdische Arzt Friedrich Wolf im Stuttgarter Gemeinderat. Friedrich Wolf hatte 1923 als Autor das Theaterstück "Der arme Konrad" über den schwäbischen Bauernaufstand des Jahres 1514 - damals kurz vor der erfolgreichen Reformation durch Martin Luther - geschrieben. Sofort nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten im Jahr 1933 verließ Wolf das Deutsche Reich in Richtung Frankreich. Dort wurde er jedoch in Gurs interniert. Die Sowjetunion setzte für ihn das Exil völkerrechtlich durch und verlieh ihm deswegen die sowjetrussische Staatsbürgerschaft. So kam Friedrich Wolf vorübergehend nach Moskau. Der ehemalige deutsche Reichsbürger wurde Botschafter der DDR in Warschau (Polen) und starb 1953. Einer seiner Söhne ist Markus Wolf (1923 – 2006), der bekannte Spionagechef und stellvertretende Sicherheitsminister der ehemaligen DDR.


Siehe auch

De flag.png Den Begriff Staatssicherheit OR Stasi im deutschen juristischen Web finden
De flag.png Den Begriff "Markus Wolf" im deutschen juristischen Web finden

In anderen Sprachen