Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 14.977 in ständiger Konstruktion …

Soziale Marktwirtschaft

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist ein Entwurf für ein Rechtsthema. Ihr könnt mit Bearbeitung Inhalte einfügen oder ändern. Ihr könnt auch die Suchmaschine benutzen…

Suche im Recht weltweit 20px-International.png
Google Custom Search

Hauptseite > Staatslehre > Wirtschaftswissenschaften > Sozialwissenschaft > Mäßigkeit
International.png



Inhaltsverzeichnis

Kontinentale Beiträge für soziale Marktwirtschaft


Nationale Beiträge für soziale Marktwirtschaft


Rechtsphilosophische Betrachtung

Die Soziale Marktwirtschaft als das verfassungsrechtlich geltende Wirtschaftssystem in Deutschland wird sich allmählich verbessern, indem die Verbraucherinnen und Verbraucher als Bedarfsträger die Wirtschaft in Gang halten und gleichzeitig, d.h. synchron das Erwerbsinteresse der Erzeugerinnen und Erzeuger auf höchstem Niveau stabil bleibt.

In der modernen arbeitsteiligen Wirtschaft, in der nicht mehr jede(r) das erzeugt, was er/sie für sich und die Seinigen/Ihrigen braucht, stellen die meisten Unternehmen Dinge her oder bieten Dienstleistungen an, durch die die Bedürfnisse einer unbestimmten Zahl unbekannter Menschen während des Geschäftsjahres befriedigt werden. Die Unternehmen und ihr Management richten ihre Erzeugung von Sachgütern oder ihre Darbietung von Dienstleistungennaturgemäß“, d.h. aus egoistischen Antrieben, regelmäßig nach ihrer individuell erkannten oder erhofften Aussicht, einen Erlös und möglichst einen hohen Gewinn zu erzielen, indem sie ihre erzeugten Sachgüter am Markt verkaufen oder ihre angebotenen Dienstleistungen gegen Entgelt erfüllen. In der Marktwirtschaft liegt die Initiativkraft bekanntlich auf Seiten der Erzeugung und dieses Wirtschaftssystem löst erkennbar ungeheure Schaffenskräfte in den westlichen Staaten aus, die den Verbraucherinnen und Verbrauchern der ganzen Erde ein viel reichlicheres Angebot an Gütern zur Verfügung stellen kann als eine vom Bedarf her in Gang gehaltene und gelenkte Planwirtschaft. Verbraucherschutzrecht ist jedoch systemnotwendig.

Das globale Nachhaltigkeitsziel muss ein gesundes globales Gleichgewicht der Wirtschaftssysteme werden, nicht der Systemwettbewerb auf dem Weg zum Endsieg zur Systemübernahme ...


Siehe auch

International.png Den Begriff "Soziale Marktwirtschaft" im internationalen juristischen Web finden
Us flag.png Den Begriff "Social market economy" im Vereinigten Staaten juristischen Web finden
Uk flag.png Den Begriff "Social market economy" im juristischen Web des Vereinigten Königreiches finden
Ca flag.png Den Begriff "Social market economy" im Kanadische juristischen Web finden
Au flag.png Den Begriff "Social market economy" im Australian juristischen Web finden

In anderen Sprachen