Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 16.437 in ständiger Konstruktion …

Sittenwidrigkeit (at)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das österreichische Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen…

'
Suche im österreischischen Recht At small.png
Google Custom Search

Österreich > Privatrecht > Deliktsrecht > Gute Sitten > Unbestimmter Rechtsbegriff > Juristenlatein
At flag.png


"Sittenwidrigkeit" ist ein unbestimmter Rechtsbegriff. Religionsgemeinschaften haben in Österreich heute nicht mehr die Macht, rechtsmoralisch über Sittenwidrigkeit zu entscheiden. Dies ist ein Privileg der unabhängigen Judikative.


Rechtsphilosophische Betrachtung

Leider gilt der römisch-rechtliche Grundsatz wohl immer noch: "turpitudinem suam allegans nemo auditur", d.h. Wer sich auf eigene Sittenwidrigkeit beruft, wird nicht gehört!


Siehe auch

Eu flag.png Den Begriff Sittenwidrigkeit OR turpitudo im juristischen Web der Europäischen Union finden
At flag.png Den Begriff turpitudo im österreichischen juristischen Web finden
Eu flag.png Den Begriff immoralité Autriche im juristischen Web der Europäischen Union finden

In anderen Sprachen