Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 16.476 in ständiger Konstruktion …

Sektsteuer (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Öffentliches Recht > Steuerrecht > Steuer 
De flag.png


Die Sektsteuer wurde von Kaiser Wilhelm II. im Jahr 1912 eingeführt, um seine teure Kriegsmarine zu finanzieren. Champagnersteuer durfte er schon damals nicht zu diesem Weinveredelungsgetränk in Deutschland sagen, denn die Franzosen beanspruchen das Markenrecht auf ihren "Champagner". Die "Champagne" ist eine Region in Frankreich zwischen den nordfranzösischen Flüssen Oise, Maas und Yonne. Dort wird seit vielen Jahrhunderten Wein angebaut.

Die Engländer, bei denen Wein aus klimatischen Gründen ja (noch) nicht angebaut werden kann, übersetzen das deutsche Wort 'Sekt' sehr diplomatisch entweder mit 'champagne' oder mit 'dry wine'.


Siehe auch

De flag.png Den Begriff Sektsteuer im deutschen juristischen Web finden
Uk flag.png Den Begriff champagne im juristischen Web des Vereinigten Königreiches finden
Uk flag.png Den Begriff "dry wine" im juristischen Web des Vereinigten Königreiches finden