Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 15.859 in ständiger Konstruktion …

Rechtsklarheit

aus jurispedia, das gemainsame Recht
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
 
Zeile 23: Zeile 23:
 
* [[Methodenlehre des Rechts]]
 
* [[Methodenlehre des Rechts]]
 
**[[disziplinarische Ordnung]]
 
**[[disziplinarische Ordnung]]
 +
**[[Grober Unfug (de)|Grober Unfug]]
 
**[[unbestimmter Rechtsbegriff]]
 
**[[unbestimmter Rechtsbegriff]]
 
* [[Rechtsbruch]] und/oder [[Rechtstreue]]?
 
* [[Rechtsbruch]] und/oder [[Rechtstreue]]?

Aktuelle Version vom 8. August 2020, 10:52 Uhr

Dieser Artikel ist ein Entwurf für ein Rechtsthema. Ihr könnt mit Bearbeitung Inhalte einfügen oder ändern. Ihr könnt auch die Suchmaschine benutzen…

Suche im Recht weltweit 20px-International.png
Google Custom Search

Hauptseite > Staat > Recht > Orientierungshilfe > Internationale Geisteswissenschaft > Denkraum > Signifikanz
International.png


Die heute erst mögliche Rechtsklarheit in den juristischen Sprachformulierungen verdanken wir dem Erfinder der ‚formalen Logik‘ als Wissenschaftsgebiet. Es war die gewaltige geistige Leistung von Immanuel Kant, die die Unterscheidung von Form und Inhalt eines Begriffs und die spätere Erfindung eines dazu passenden Zeichensystems für die logischen Formen möglich gemacht und so die Geltung des Aristotelischen Hylemorphismus wesentlich verändert hat.

Logik als eigenständige (philosophische) Sprachwissenschaft interessiert sich zentral für das logische Folgern und betrachtet deshalb die Aussagesätze nur in ihrer grammatikalischen, d.h. logischen Form. Der Begriff ‚formale Logik‘ wurde von Immanuel Kant in seiner „Kritik der reinen Vernunft“ erstmals 1781 in diesem Sinne verwendet. Vor diesem Wendepunkt im menschlichen bzw. „göttlichen“ Wahrheitstransfer durch Logik bzw. Dialektik hatte sich noch kein Wissenschaftler mit inhaltlicher Aussagelogik beschäftigt. Immanuel Kant nannte seine neue Logik im Unterschied zur (alten) ‚formalen Logik‘ nun ‚transzendentale Logik‘. Die Europäische Aufklärung durch die deutsche Rechtssprache war vollzogen - nur noch lange nicht verstanden!


[Bearbeiten] Kontinentale Rechtsklarheit


[Bearbeiten] Nationale Rechtsklarheit


[Bearbeiten] Siehe auch

International.png Den Begriff Rechtsklarheit im weltweiten juristischen Web finden
De flag.png Den Begriff Rechtsklarheit im deutschen juristischen Web finden
Fr flag.png Den Begriff clarté im französischen juristischen Web finden (clarté in Deutsch)
Be flag.png Den Begriff clarté im belgischen juristischen Web finden
Lu flag.png Den Begriff clarté im luxemburgischen juristischen Web finden
Eu flag.png Den Begriff clarté im juristischen Web der Europäischen Union finden

In anderen Sprachen