Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 16.476 in ständiger Konstruktion …

Prince of Wales (uk)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend in Recht des Vereinigten Königreiches. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen…
'
Suche im Recht des Vereinigten Königreiches Uk flag.png
Google Custom Search

Vereinigtes Königreich > Verfassungsrecht > Monarchie > Royal family > Kindsakrament
Uk flag.png


„Prince of Wales“ ist der britische Titel für den Thronfolger des Vereinigten Königreiches. Dieser Titel wurde im Jahr 1301 zum ersten Mal an den Sohn von König Edward I. durch dessen normannisch-englischen Vater verliehen, nachdem dieser die Waleser bzw. „Welsh“ besiegt hatte. Der Waleser Drache wurde auf der damaligen Staatsflagge durch die drei englischen Löwen verdrängt, das bildhafte Symbol einer allmählichen Sozialisation. Auch das alte Stauferwappen trug einst drei Löwen - dieses dreifaltige schamanistische Tiersymbol der Stärke stand nun wohl den siegreichen Engländern zu ...


Rechtshistorische Betrachtungen

Der britische Thronfolgertitel „Prince of Wales“ wurde von König Edward I. (1272 – 1307) erstmals verliehen. Er ernannte damals seinen in Wales geborenen Sohn Edward zu seinem Nachfolger auf dem englischen Königsthron und schaffte damit ein erstes vereinigtes Königreich mit Hilfe der England damals beherrschenden normannischen Dynastie Anjou-Plantagenet und den walisischen (= keltischen) Fürstenhäusern. Um 1400 erlangte die Dynastie der Familie Lancaster die englische Königswürde, der „Rosenkrieg“ zwischen den Familien Lancaster und York rottete jedoch den britischen Hochadel fast vollständig aus. So kam 1485 die Dynastie Tudor an die Macht, die die Anglikanische Staatskirche begründete. Im Reformationsjahr 1534 wurde König Heinrich VIII. (1509 – 1547) das erste Kirchenoberhaupt der von Rom abgespaltenen „Church of England“. Die Religionskriege zwischen kanonisch-rechtlichen Katholiken und römischrechtlichen (= Common law) Anglikanern führten zur Hinrichtung der katholischen schottischen Königin Maria Stuart im Jahr 1587 auf Befehl ihrer Cousine, der englischen Königin Elizabeth I. (1558 – 1603). Dieses bekannte Todesurteil einer protestantischen Königin, vollstreckt an der katholischen königlichen Verwandten, hat Autoren, das Theaterspiel und andere Medien stark inspiriert – bis heute.

Im Jahr 1707 vereinigen sich die Schotten und das englisch-walisische Königreich nach vielen Bürgerkriegen zu Großbritannien in der heutigen Rechtsform einer konstitutionellen Monarchie mit gemeinsamem Parlament in London und mit der Anglikanischen Staatskirche als moralischer bzw. verfassungsrechtlicher Ordnungsmacht. Der "Union Jack" wurde 1801 eingeführt (= 1301 + 500). Alle katholischen oder andersgläubigen Familienangehörigen der nordwesteuropäischen Königsdynastie sind von der englischen Thronfolge seit damals vertraglich ausgeschlossen. Im Jahr 1714 war ein protestantischer Verwandter aus Hannover als Georg I. (regierte 1714 – 1727) zur Thronfolge in England angetreten. Seine Schwester Sophie Charlotte war die Ehefrau von Friedrich I. (1701 – 1713), dem ersten König von Preußen. Georgs Tochter Sophia Dorothea heiratete ihren Cousin Friedrich Wilhelm I. (1713 – 1740), den zweiten König von Preußen. Die familiären Erbschafts- und Konfessionsstreitigkeiten zwischen Briten und Preußen nahmen ihren verhängnisvollen Verlauf, den die beiden europäischen Völker sicherlich niemals gewollt hatten. Das Ende der germanischen Hörigkeit bzw. die deutsche Volkssouveränität war nun endlich in Sichtweite …


Siehe auch

Uk flag.png Den Begriff "Prince of Wales" im juristischen Web des Vereinigten Königreiches finden
De flag.png Den Begriff "Prince of Wales" im deutschen juristischen Web finden
International.png Den Begriff "Prince of Wales" im internationalen juristischen Web finden

In anderen Sprachen