Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 15.864 in ständiger Konstruktion …

Preußisches Allgemeines Landrecht

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Verfassungsgeschichte > Preußen > Common law
De flag.png


Das historische preußische Zivilrechtsbuch entstand als Folge der Europäischen Aufklärung und der Französischen Revolution im Jahr 1794. Zur Säkularisierung der Bildung wurden alle preußischen Schulen und Hochschulen zu Staatsanstalten erklärt und alle Kinder ohne Privilegierung einzelner Konfessionen (= formale Gleichstellung) bekamen gleiche Zugangsrechte. Der Besuch der höheren Schulen war noch gebührenpflichtig, so dass eine wirkliche Gleichstellung damals noch nicht erreicht war. Im Jahr 1787 war in Preußen die Schulverwaltung zentralisiert worden. Die allgemeine Schulpflicht war in Preußen im Jahr 1763 – noch unter geistlicher Aufsicht – mit dem General-Landschul-Reglement eingeführt worden.


Siehe auch

De flag.png Den Begriff "Preußisches Allgemeines Landrecht" im deutschen juristischen Web finden
De flag.png Den Begriff "General-Landschul-Reglement" im deutschen juristischen Web finden