Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 16.096 in ständiger Konstruktion …

Notweg (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Privatrecht > Nutzungsrecht > Land > Rechtsanspruch
De flag.png


Das Notwegerecht für Grundstückseigentümer in Deutschland ist in den §§ 917 + 918 BGB gesetzlich geregelt. Die Richtung des Notwegs und der Umfang des Benutzungsrechts werden erforderlichenfalls durch Gerichtsurteil bestimmt.

Der Eigentümer und/oder die Eigentümerin eines deutschen Grundstücks, dem die zur ordnungsmäßigen Benutzung notwendige Verbindung mit einem öffentlichen Weg fehlt, kann von einem Grundstücksnachbarn oder einer Grundstücksnachbarin verlangen, dass er oder sie die Benutzung seines/ihres Grundstückes duldet, um die erforderliche Verkehrsverbindung herzustellen.

Gemäß § 924 BGB verjähren die Notwegerechte in Deutschland nicht.


Siehe auch

De flag.png Den Begriff Notweg im deutschen juristischen Web finden