Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 15.087 in ständiger Konstruktion …

Moskauer Atomteststopabkommen (int)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das Völkerrecht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen…
'
Suche im Völkerrecht 20px-International.png
Google Custom Search

Hauptseite > Völkerrecht > Völkervertragsrecht > Moskau
International.png


Der völkerrechtliche Vertrag über das Verbot von Kernwaffenversuchen in der Atmosphäre, im Weltraum und unter Wasser wurde am 05.08.1963 zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika, dem Vereinigten Königreich und der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken geschlossen, nachdem erkannt worden war, dass das Wettrüsten mit Atomwaffen die Erde als unseren gemeinsamen Wohnplaneten existentiell bedroht.

Zwei Monate zuvor war Papst Johannes XXIII. während seines Zweiten Vatikanischen Konzils am 03.06.1963 verstorben.


Siehe auch

International.png Den Begriff "Moskauer Atomteststopabkommen" im internationalen juristischen Web finden
International.png Den Begriff "Partial Test Ban Treaty" im internationalen juristischen Web finden
Us flag.png Den Begriff "Partial Test Ban Treaty" im Vereinigten Staaten juristischen Web finden
Ca flag.png Den Begriff "Partial Test Ban Treaty" im Kanadische juristischen Web finden
Uk flag.png Den Begriff "Partial Test Ban Treaty" im juristischen Web des Vereinigten Königreiches finden
International.png Den Begriff "Verbot von Kernwaffenversuchen" OR "Verbot von Nuklearversuchen" im internationalen juristischen Web finden