Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 14.581 in ständiger Konstruktion …

Minister (es)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das spanische Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen…
Suche im spanischen Recht Es flag.png
Google Custom Search

Spanien > Öffentliches Recht > Verfassungsrecht > Abgeordnete > Amtstitel
Es flag.png


Das Wort Minister ist Latein und bedeutet Diener bzw. Gehilfe. Im Römischen Reich wurde diese Bezeichnung auch für staatliche Vollstreckungsbeamte verwendet.

Der lateinische Begriff wurde formal fast unverändert als Wort in die spanische Rechtssprache übernommen. Inhaltlich versteht man unter einem Minister heute jedoch ein Mitglied der Regierung. Deshalb ist Minister gleichzeitig ein Titel.

Ehemalige Diener des Reichs wurden im abstrakten Staat also nach und nach zu Herren. In einer Demokratie als Staatsform sind sie jedoch rechtlich weiterhin die Diener ihres Staatsvolkes, das ja hier per Definition (demos = Volk) der Souverän ist.


Siehe auch

In anderen Sprachen