Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 14.968 in ständiger Konstruktion …

Marshall-Plan (us)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das Völkerrecht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen…
'
Suche im Völkerrecht 20px-International.png
Google Custom Search

Hauptseite > Völkerrecht > Sozialrecht > Wohlfahrt > Wettbewerb > Geldadel > Wirtschaftsförderung
International.png


Der sogenannte Marshall-Plan war ein wirtschaftliches Wiederaufbauprogramm der U.S.A. für Europa, das von 1947 bis 1959 Geld, d.h. vor allem Dollar, aus dem Common law-Rechtsraum in den Europäischen Gemeinschaftsrechtsraum pumpte. Der Plan wurde nach dem US-amerikanischen Staatssekretär des Äußeren und früheren Generalstabschef George C. Marshall benannt. Die Grundsätze zum Wiederaufbau Europas wurden am 5. Juni 1947 in der Elite-Universität "Harvard" verkündet.


Dem Marshallplan setzte der Kommunismus 1949 seinen COMECON und den Rubel (= gesetzliche Währung von Russland) entgegen ==> Kalter Krieg.


Europäische Union

Seit 1999 versucht der Euro, das globale Finanzgleichgewicht in eine Balance (des Friedens) zu bringen ...


Siehe auch

International.png Den Begriff Marshallplan im weltweiten juristischen Web finden
De flag.png Den Begriff Marshallplan im deutschen juristischen Web finden
At flag.png Den Begriff Marshallplan im österreichischen juristischen Web finden
Us flag.png Den Begriff "European Recovery Program" im Vereinigten Staaten juristischen Web finden