Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 16.476 in ständiger Konstruktion …

Marktmanipulation (int)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das Völkerrecht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen…
'
Suche im Völkerrecht 20px-International.png
Google Custom Search

Hauptseite > Internationales Wirtschafts- und Sozialrecht > Wettbewerb > Geschäftsmodell
International.png


Das neulateinische Verb 'manipulieren' bedeutet, einen Kunstgriff anzuwenden oder eine Machenschaft durchzuführen, um seinen Eigenwillen bei anderen Menschen durchzusetzen. Der römische "manipulus" war eine Unterabteilung einer römischen Legion mit zwei Centurien. Das Manipulieren eines "manipulus" nennt man auf Deutsch Führung.

Die römische Heereseinheit "Centuria" war die kleinste Einheit von etwa 100 Soldaten, die vom "Centurio" (= Unteroffizier) geführt wurde.

Der 'Markt' ist heute vollkommen abstrahiert zu verstehen - vor allem durch das Internet.


Siehe auch

International.png Den Begriff Marktmanipulation im internationalen juristischen Web finden
Eu flag.png Den Begriff Marktmanipulation im juristischen Web der Europäischen Union finden
At flag.png Den Begriff Marktmanipulation im österreichischen juristischen Web finden
Ch flag.png Den Begriff Marktmanipulation im schweizerischen juristischen Web finden
De flag.png Den Begriff Marktmanipulation im deutschen juristischen Web finden
Li flag.png Den Begriff Marktmanipulation im liechtensteinischen juristischen Web finden
Nl flag.png Den Begriff marktmanipulatie im Niederlanden juristischen Web finden

In anderen Sprachen