Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 16.437 in ständiger Konstruktion …

Mündlichkeitsprinzip (eu)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das Recht der Europäischen Union. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen…
'
Suche im Recht der Europäischen Union Eu flag.png
Google Custom Search

Europäische Union > Gemeinschaftsrecht > Rechtsgrundsatz
Eu flag.png


Beim alten Inquisitionsprozess in Europa hatte das Gericht im schriftlichen Verfahren nach Aktenlage - ungerecht? - geurteilt. Deshalb müssen heute die europäischen Rechtsgrundsätze der Mündlichkeit und Unmittelbarkeit in allen Mitgliedstaaten sicherstellen, dass das urteilende Gericht sich in eigener Wahrnehmung ein lebendiges Bild von dem/der Angeklagten und von sämtlichen Beweispersonen und -mitteln machen kann.

Der Grundsatz der Mündlichkeit findet in Deutschland seinen gesetzlichen Ausdruck in den §§ 261, 264 Abs. 1 StPO. Im § 249 StPO wird die hörbare Verlesung von wichtigen Schriftstücken gesetzlich vorgeschrieben.


Siehe auch

Eu flag.png Den Begriff Mündlichkeitsprinzip im juristischen Web der Europäischen Union finden
International.png Den Begriff Mündlichkeitsprinzip im weltweiten juristischen Web finden
De flag.png Den Begriff Mündlichkeitsprinzip im deutschen juristischen Web finden
At flag.png Den Begriff Mündlichkeitsprinzip im österreichischen juristischen Web finden
Ch flag.png Den Begriff Mündlichkeitsprinzip im schweizerischen juristischen Web finden
Li flag.png Den Begriff Mündlichkeitsprinzip im liechtensteinischen juristischen Web finden