Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 14.977 in ständiger Konstruktion …

Ljubljana

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das slowenische Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen…
Suche im slowenischen Recht Si flag.png
Google Custom Search

Slowenien > Öffentliches Recht > Verfassungsrecht > Hauptstadt
Si flag.png



Stadtgeschichtliche Betrachtung

Der slowenische Hauptstadtname ‚Ljubljana‘ heißt ins Deutsche übersetzt „Die Geliebte“. Die Stadt hieß früher „Emona“ und war einst die Provinzhauptstadt des römischrechtlichen ‚Pannonien‘. Die Mischbevölkerung dort bestand bis zum vierten nachchristlichen Jahrhundert vorwiegend aus indogermanischen Illyrern, Kelten, Griechen und Römern. Dann wanderten aus dem fernen asiatischen Osten die mongolischen ‚Hunnen‘ und aus dem skandinavischen Norden die ‚Goten‘ ein. Immer wieder wurde die Stadt ‚Emona‘ von Kriegerhorden geplündert und zerstört.

Die slawischen Slowenen stammten aus dem Flussgebiet des ‚Dnjepr‘ in der heutigen Ukraine. Der Volksstamm wanderte im sechsten nachchristlichen Jahrhundert nach Westen und wurde südlich der Ostalpen sesshaft. Ihren eigenen Staat konnten die Slowenen erst im Jahr 1991 – nach dem deutschen Mauerfall – in der Staatsform einer demokratischen Republik gründen. Außer der Amtssprache Slowenisch gilt im slowenischen Westen auch Ungarisch als Amtssprache und im slowenischen Süden auch Italienisch. Italienerinnen, Ungarinnen und Österreicherinnen sind gleichberechtigte Minderheiten in Slowenien.


Siehe auch

  • Den Begriff Ljubljana im slowenischen juristischen Web finden

Eu flag.png Den Begriff Ljubljana im juristischen Web der Europäischen Union finden