Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 15.119 in ständiger Konstruktion …

Landesmedienrat (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Öffentliches Recht > Landesrecht > Medienrecht > Duale Rundfunkordnung
De flag.png


Die personellen Zusammensetzungen der Landesmedienräte Deutschlands müssen verfassungsgemäß gesetzlich geregelt werden, damit die Rundfunk- und Medienfreiheit als Grundrechte gesichert werden können.

Der Medienrat von Baden-Württemberg wird in § 41 LMedienG BW geregelt.

Landesrechtliche Medienräte in Deutschland haben oft mehr als dreißig benannte und/oder entsandte (nicht: gewählte) Mitglieder, die die wichtigsten Verbände und Religionsgemeinschaften des jeweiligen Bundeslandes vertreten. Die Medienräte treten in der Regel viermal pro Jahr zusammen und treffen Mehrheitsentscheidungen über den Haushaltsplan der jeweiligen Landesmedienanstalt.

Beispielhaft setzt sich der Medienrat der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg zusammen aus Vertretern oder Vertreterinnen folgender Landesinstitutionen:


Siehe auch

De flag.png Den Begriff Medienrat OR Landesmedienrat im deutschen juristischen Web finden