Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 15.586 in ständiger Konstruktion …

Landesausführungsgesetz zur Insolvenzordnung (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Privatrecht > Insolvenzrecht > Landesrecht
De flag.png


Das Baden-württembergische Ausführungsgesetz zur Insolvenzordnung wurde am 16. Juli 1998 vom baden-württembergischen Landtag als Landesrecht beschlossen und trat zum 1. August 1998 in Kraft. Das Gesetz steht hier als ein Beispiel für die sechzehn (16) möglichen deutschen Ausführungsgesetze der sechzehn deutschen Gliedstaaten. Das Gesetz ist folgendermaßen gegliedert:

I. Geeignete Personen und geeignete Stellen im Verbraucherinsolvenzverfahren § 1 AGInsO BW --> Zulassung

II. Aufgaben § 2 AGInsO BW

III. Förderung der geeigneten Stellen § 3 AGInsO BW

IV. Inkrafttreten § 4 AGInsO BW

Spezielle Insolvenzgerichte wurden in Aalen, Baden-Baden, Crailsheim, Esslingen, Freiburg, Göppingen, Hechingen, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Konstanz, Lörrach, Ludwigsburg, Mannheim, Mosbach, Offenburg, Pforzheim, Ravensburg, Rottweil, Stuttgart, Tübingen, Ulm, Villingen-Schwenningen und Waldshut-Tiengen eingerichtet.

Gemäß § 1 Abs. 1 AGInsO BW sind Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer und Erlaubnisinhaber nach dem Rechtsberatungsgesetz, die Mitglied einer Rechtsanwaltskammer sind, geeignete Personen.

Gemäß § 1 Abs. 2 AGInsO BW können Schuldnerberaterinnen und –berater, die im Auftrag bzw. unter der Trägerschaft

im Sinne von § 3 Nr. 8 des Rechtsberatungsgesetzes geeignete Stellen gemäß § 305 Abs. 1 Nr. 1 InsO darstellen.


Siehe auch

De flag.png Den Begriff "Ausführungsgesetz zur Insolvenzordnung" OR AGInsO im deutschen juristischen Web finden