Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 14.970 in ständiger Konstruktion …

L'Osservatore Romano (va)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 1: Zeile 1:
  [[Vatikanstadt]] > [[Medienrecht (va)|Medienrecht]]
+
  [[Vatikanstadt]] >
 
[[Image:va_flag.png|framed|]]
 
[[Image:va_flag.png|framed|]]
 
[[Kategorie:Vatikanstadt]][[Kategorie:Staatsrecht (va)]]
 
[[Kategorie:Vatikanstadt]][[Kategorie:Staatsrecht (va)]]
Zeile 9: Zeile 9:
 
=Siehe auch=
 
=Siehe auch=
 
{{Suchen (www)|"L'Osservatore Romano"}}
 
{{Suchen (www)|"L'Osservatore Romano"}}
* [[Medienrecht (va)|Medienrecht des Vatikan]]
 
 
* [[Kongregation für das katholische Bildungswesen (va)|Kongregation für das katholische Bildungswesen]]
 
* [[Kongregation für das katholische Bildungswesen (va)|Kongregation für das katholische Bildungswesen]]
 
* [[Kongregation (va)|Ministerien des Vatikan]]
 
* [[Kongregation (va)|Ministerien des Vatikan]]
* [[Medienrecht (int)|Internationales Medienrecht]]
 
 
* [[Kanonisches Recht]]
 
* [[Kanonisches Recht]]
* [[Völkischer Beobachter]]
 

Version vom 1. Januar 2012, 15:59 Uhr

Vatikanstadt >
Va flag.png


Der internationale Titel der Tageszeitung der Vatikanstadt ist "L'Osservatore Romano". Diese Zeitung wurde am 1. Juli 1861 in Rom gegründet. Sie richtet sich bei ihren Veröffentlichungen streng nach dem Lehramt des Papstes aus. Für diese Zeitung gilt die Pressefreiheit demnach nur im Rahmen der christlich-kanonischen Wahrheit. Es existiert somit quasi heute eine gespielt-göttliche Zensur, die bis 1933 als absolutistisches Gesetz galt.


Siehe auch

International.png Den Begriff "L'Osservatore Romano" im weltweiten juristischen Web finden