Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 15.600 in ständiger Konstruktion …

Kondratieff-Zyklus

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist ein Entwurf für ein Rechtsthema. Ihr könnt mit Bearbeitung Inhalte einfügen oder ändern. Ihr könnt auch die Suchmaschine benutzen…

Suche im Recht weltweit 20px-International.png
Google Custom Search

Hauptseite > Rechtsphilosophie > Wahrheitsfindung > Methodenlehre > Geowissenschaft > Rhythmusforschung > Wirtschaftsförderung
International.png


Der russische Wirtschaftswissenschaftler Nikolai Kondratieff (1892 - 1938) entwickelte die Wirtschaftstheorie von langen, zyklischen Kulturentwicklungswellen als kausale Folgen von wichtigen technischen Erfindungen. Kondratieff starb als politisches Opfer Stalins.

Als 1. Kondratieff-Zyklus gilt die Zeit nach Erfindung der Dampfmaschine 1775 in England. --> Fahrzeuge, Matrize

Als 4. Kondratieff-Zyklus gilt die Zeit nach der Gründung der Daimler-Benz AG 1926 in Deutschland. --> Fahrzeuge, Deutsches Verkehrsrecht, Europäischer Straßenverkehr


Die Zyklen können immer erst im rechtshistorischen Rückblick (= a posteriori) (an)erkannt werden.


Siehe auch

International.png Den Begriff Kondratieff-Zyklus OR "Nikolai Kondratieff" im weltweiten juristischen Web finden