Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 16.476 in ständiger Konstruktion …

Integrationsfachdienst (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Öffentliches Recht > Arbeitsrecht > Sozialrecht > Integration > Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben
De flag.png


Die sogenannten Integrationsfachdienste des deutschen Behindertenrechts werden in den §§ 109 - 115 SGB IX geregelt. Demnach gelten Dienste Dritter, die bei der Durchführung von verfassungsmäßigen Maßnahmen zur Teilhabe schwerbehinderter Menschen am Arbeitsleben beteiligt werden, gesetzlich als Integrationsfachdienste.

Das Gesetz sieht einen besonderen Bedarf an arbeits- und berufsbegleitender Betreuung bei schwerbehinderten Menschen mit geistiger oder seelischer Behinderung oder mit einer schweren Körper-, Sinnes- oder Mehrfachbehinderung, die sich im Arbeitsleben besonders nachteilig auswirkt und allein oder zusammen mit weiteren vermittlungshemmenden Umständen (Alter, Langzeitarbeitslosigkeit, unzureichende Qualifikation, Leistungsminderung) die Teilhabe am Arbeitsleben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt erschwert.


Siehe auch

De flag.png Den Begriff Integrationsfachdienst im deutschen juristischen Web finden