Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 16.441 in ständiger Konstruktion …

Informationsparadoxon

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das Völkerrecht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen…
'
Suche im Völkerrecht 20px-International.png
Google Custom Search

Hauptseite > Internationales Wirtschafts- und Sozialrecht > Wirtschaftsliberalismus > Paradoxie
International.png


Von einem sogenannten Informationsparadoxon kann man in der Marktwirtschaft sprechen, wenn die kostenlos angebotenen Informationen zur Auswahl eines gesuchten Medienprodukts durch die Betrachtung der Werbemedien dazu führen, dass das Medium selbst vom Suchenden nicht mehr gekauft wird - für alle Medienunternehmen ruinös.

Im individuellen Stadium der Auswahlentscheidung des Mediennutzenden fehlt es regelmäßig - wegen des Informationsparadoxon - an Transparenz bezüglich der Qualität des Mediums. Es drohen daher (teure) Fehlentscheidungen. Deshalb sind das positive Image eines Medienanbietenden oder die Glaubwürdigkeit der Informationsquelle von großer Bedeutung für die Suchenden. Zwischen Quelle und Mediennutzenden finden sogenannte Vermittlungdienste ihren Sinn und/oder Zweck innerhalb der globalen funktionierenden Kommunikationsinfrastruktur.


Siehe auch

De flag.png Den Begriff Informationsparadoxon im deutschen juristischen Web finden