Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 16.476 in ständiger Konstruktion …

Hochschulrahmengesetz (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Öffentliches Recht > Verwaltungsrecht > Hochschulrecht > Bildung
De flag.png



Das nun gesamtdeutsche Hochschulrahmengesetz (HRG) vom 26.01.1976 wird auf alle Universitäten, Pädagogischen Hochschulen, Kunsthochschulen, Fachhochschulen und sonstigen höheren schulischen Einrichtungen des staatlichen Bildungswesens in Deutschland angewendet. Auf staatlich anerkannte Hochschulen wird das Hochschulrahmengesetz gemäß § 70 HRG angewendet. Das Gesetz ist folgendermaßen gegliedert:


Inhaltsverzeichnis

Anwendungsbereich § 1 HRG

I. Aufgaben der Hochschulen

1. Allgemeine Bestimmungen §§ 2 – 6 HRG

2. Studium und Lehre §§ 7 – 21 HRG

3. Forschung §§ 22 – 26 HRG

II. Zulassung zum Studium §§ 27 – 35 HRG

III. Mitglieder der Hochschule

1. Mitgliedschaft und Mitwirkung §§ 36 – 41 HRG

2. Wissenschaftliches und künstlerisches Personal §§ 42 – 57 f HRG

IV. Rechtsstellung der Hochschule §§ 58 – 69 HRG

V. Staatliche Anerkennung §§ 70 – 71 HRG

VI. Anpassung des Landesrechts §§ 72 – 76 a HRG

VII. Änderung von Bundesgesetzen, Schlussvorschriften §§ 77 – 83 HRG

Gemäß § 81 HRG werden die Verträge mit den Kirchen durch das Hochschulrahmengesetz nicht berührt.


Siehe auch

De flag.png Den Begriff Hochschulrahmengesetz im deutschen juristischen Web finden