Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 15.612 in ständiger Konstruktion …

Haftungsrecht (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Entwurf (de)}}
 
{{Entwurf (de)}}
  [[Bundesrepublik Deutschland|Deutschland]] > [[Privatrecht (de)|Privatrecht]] > [[Schuldrecht (de)|Schuldrecht]]
+
  [[Bundesrepublik Deutschland|Deutschland]] > [[Privatrecht (de)|Privatrecht]] > [[Schuldrecht (de)|Schuldrecht]] > [[Bürge]]
 
[[Image:de_flag.png|framed|]]
 
[[Image:de_flag.png|framed|]]
 
[[Kategorie:Deutschland]][[Kategorie:Privatrecht (de)]]
 
[[Kategorie:Deutschland]][[Kategorie:Privatrecht (de)]]
Zeile 53: Zeile 53:
 
* [[Haftsumme (de)|Haftsumme]]
 
* [[Haftsumme (de)|Haftsumme]]
 
* [[Zurechnung]]
 
* [[Zurechnung]]
 +
* [[Bürge]]
 
* [[Haftungsgemeinschaft (de)|Haftungsgemeinschaft in Deutschland]]
 
* [[Haftungsgemeinschaft (de)|Haftungsgemeinschaft in Deutschland]]
 
* [[Haftungsgemeinschaft (int)|Internationale Haftungsgemeinschaft]]
 
* [[Haftungsgemeinschaft (int)|Internationale Haftungsgemeinschaft]]

Aktuelle Version vom 27. Juli 2020, 11:56 Uhr

Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Privatrecht > Schuldrecht > Bürge
De flag.png


Eltern haften für ihre Kinder.“ Dieser bekannte Aussagesatz macht deutlich, dass das Haftungsrecht vom Prinzip her alle Menschen von der Geburt bis zum Tod begleiten kann. Es geht dabei um die juristische Zurechnung von schädigendem Handeln zu einer geschäftsfähigen und damit haftbaren Person. Es gibt unterschiedliche Arten von Haftungsbeziehungen außerhalb des Familienrechts.

Für die sogenannte "höhere Gewalt" gibt es - formallogischerweise - keine menschliche Haftung. Fraglich bleibt für die Rechtsphilosophie jedoch stets, was im Rechtsstaat als "Höhere Gewalt" gilt.


[Bearbeiten] Haftungsregelungen des BGB:


[Bearbeiten] Sonstiges Haftungsrecht:

Auf diese Weise gibt es in Deutschland heute ein potentiell geschlossenes inländisches Netz von privaten und öffentlich-rechtlichen Haftungsbeziehungen. Dies ist eine Errungenschaft des modernen demokratischen Rechtsstaates. Haftungslücken entstehen durch die sogenannte „Höhere Gewalt“ und durch kollidierendes internationales Privatrecht.

[Bearbeiten] Siehe auch

De flag.png Den Begriff Haftungsrecht im deutschen juristischen Web finden

In anderen Sprachen