Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 15.040 in ständiger Konstruktion …

Gesetz über die Umwandlung von Kapitalgesellschaften und bergrechtlichen Gewerkschaften (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Privatrecht > Gesellschaftsrecht
De flag.png


Das reformierte, gesamtdeutsche Umwandlungsgesetz vom 28.10.1994 dient der rechtlichen Umwandlung von bestimmten, in Deutschland real existierenden Gesellschaftsformen in andere, rechtlich mögliche Gesellschaftsformen. Das Gesetz ist folgendermaßen aufgebaut:


Inhaltsverzeichnis

I. Möglichkeiten von Umwandlungen § 1 UmwG

II. Verschmelzung

1. Allgemeine Vorschriften §§ 2 – 38 UmwG

2. Besondere Vorschriften

2.1 Verschmelzung unter Beteiligung von Personengesellschaften §§ 39 – 45 e UmwG

2.2 Verschmelzung unter Beteiligung von Gesellschaften mit beschränkter Haftung §§ 46 – 59 UmwG

2.3 Verschmelzung unter Beteiligung von Aktiengesellschaften §§ 60 – 77 UmwG

2.4 Verschmelzung unter Beteiligung von Kommanditgesellschaften auf Aktien § 78 UmwG

2.5 Verschmelzung unter Beteiligung eingetragener Genossenschaften §§ 79 – 98 UmwG

2.6 Verschmelzung unter Beteiligung rechtsfähiger Vereine §§ 99 – 104 a UmwG

2.7 Verschmelzung genossenschaftlicher Prüfungsverbände §§ 105 – 108 UmwG

2.8 Verschmelzung von Versicherungsvereinen auf Gegenseitigkeit §§ 109 – 119 UmwG

2.9 Verschmelzung von Kapitalgesellschaften mit dem Vermögen eines Alleingesellschafters §§ 120 – 122 UmwG

2.10 Grenzüberschreitende Verschmelzung von Kapitalgesellschaften §§ 122 a – 122 l UmwG

III. Spaltung

1. Allgemeine Vorschriften §§ 123 – 137 UmwG

2. Besondere Vorschriften

2.1 Spaltung unter Beteiligung von Gesellschaften mit beschränkter Haftung §§ 138 – 140 UmwG

2.2 Spaltung unter Beteiligung von Aktiengesellschaften und Kommanditgesellschaften auf Aktien §§ 141 – 146 UmwG

2.3 Spaltung unter Beteiligung eingetragener Genossenschaften §§ 147 – 148 UmwG

2.4 Spaltung unter Beteiligung rechtsfähiger Vereine § 149 UmwG

2.5 Spaltung unter Beteiligung genossenschaftlicher Prüfungsverbände § 150 UmwG

2.6 Spaltung unter Beteiligung von Versicherungsvereinen auf Gegenseitigkeit § 151 UmwG

2.7 Ausgliederung aus dem Vermögen eines Einzelkaufmanns §§ 152 – 160 UmwG

2.8 Ausgliederung aus dem Vermögen rechtfähiger Stiftungen §§ 161 – 167 UmwG

2.9 Ausgliederung aus dem Vermögen von Gebietskörperschaften oder Zusammenschlüssen von Gebietskörperschaften §§ 168 – 173 UmwG

IV. Vermögensübertragung

1. Möglichkeit der Vermögensübertragung §§ 174 – 175 UmwG

2. Übertragung des Vermögens oder von Vermögensteilen einer Kapitalgesellschaft auf die öffentliche Hand §§ 176 – 177 UmwG

3. Vermögensübertragung unter Versicherungsunternehmen §§ 178 – 189 UmwG


V. Formwechsel

1. Allgemeine Vorschriften §§ 190 – 213 UmwG

2. Besondere Vorschriften

2.1 Formwechsel von Personengesellschaften §§ 214 – 225 c UmwG

2.2 Formwechsel von Kapitalgesellschaften §§ 226 – 257 UmwG

2.3 Formwechsel eingetragener Genossenschaften §§ 258 – 271 UmwG

2.4 Formwechsel rechtsfähiger Vereine §§ 272 – 290 UmwG

2.5 Formwechsel von Versicherungsvereinen auf Gegenseitigkeit §§ 291 – 300 UmwG

2.6 Formwechsel von Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts §§ 301 – 304 UmwG

VI. Strafvorschriften und Zwangsgelder §§ 313 – 316 UmwG

VII. Übergangs- und Schlussvorschriften §§ 317 – 325 UmwG

Siehe auch

De flag.png Den Begriff Umwandlungsgesetz OR UmwG im deutschen juristischen Web finden
De flag.png Den Begriff "Gesetz über die Umwandlung von Kapitalgesellschaften" im deutschen juristischen Web finden