Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 15.417 in ständiger Konstruktion …

Gesellschaft Jesu

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist ein Entwurf für ein Rechtsthema. Ihr könnt mit Bearbeitung Inhalte einfügen oder ändern. Ihr könnt auch die Suchmaschine benutzen…

Suche im Recht weltweit 20px-International.png
Google Custom Search

Hauptseite > Religionsrecht > Gegenreformation > Brüderlichkeit > Missionsphilosophie
International.png


Die 'Gesellschaft Jesu' ist ein katholischer Orden, der im Jahr 1534 wegen der Reformation gegründet und 1540 durch Papst Paul III. erstmals zugelassen wurde. Die Ordensmänner sind auch als Jesuiten bekannt. Der spanische Ordensstifter Ignatius von Loyola (1491 - 1556) wurde heiliggesprochen.

Im Jahr 1773 wurde der Orden wegen der Missstände durch die Inquisition vorübergehend aufgehoben, im Jahr 1814 wieder neu zugelassen.


Siehe auch

International.png Den Begriff "Gesellschaft Jesu" im weltweiten juristischen Web finden

Cl flag.png Den Begriff "Companía de Jesús" im Chile juristischen Web finden

In anderen Sprachen