Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 15.087 in ständiger Konstruktion …

George Fox

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend in Recht des Vereinigten Königreiches. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen…
'
Suche im Recht des Vereinigten Königreiches Uk flag.png
Google Custom Search

Vereinigtes Königreich > Verfassungsrecht > Established Church > Reformation 
Uk flag.png


Der englische Schuhmacher George Fox (1624 – 1691) brach nach eigenem Bibelstudium im Jahr 1643 die Glaubensbeziehung mit seiner englischen Staatskirche ab und gründete als Wanderprediger die unabhängige protestantische Freikirche der Quäker, die die Gleichberechtigung von Mann und Frau und die Kriegsdienstverweigerung praktiziert. Die Quäker wurden in England strafrechtlich verfolgt und wanderten daher in die U.S.A. aus. Dort nennen sie sich „Society of Friends“, denn sie lehnen das Berufspriestertum ab. Der Quäkerführer William Penn (1644 – 1718) konnte im Jahr 1681 Grundbesitz am Fluss Delaware erwerben und gründete dort den christlichen Reformstaat „Pennsylvania“ mit eigener Landesverfassung (vergleiche: Kibbuzgründungen in Israel).


Siehe auch

Uk flag.png Den Begriff "George Fox" im juristischen Web des Vereinigten Königreiches finden
Us flag.png Den Begriff "George Fox" im Vereinigten Staaten juristischen Web finden
International.png Den Begriff Quäker im internationalen juristischen Web finden
International.png Den Begriff "Society of Friends" im internationalen juristischen Web finden