Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 15.617 in ständiger Konstruktion …

Geistliche Genossenschaft (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Privatrecht > Gesellschaftsrecht > Dienstgemeinschaft > Geistlichkeit > Genossenschaft
De flag.png


Gemäß "Lumen Gentium", der dogmatischen römisch-katholischen Konstitution aus dem Jahr 1964, sind Diakone die geistlich-beruflichen Erfüllungsgehilfen ihres jeweiligen Bischofs der Weltkirche. Sie bilden einen mittleren Teil des sogenannten "Presbyteriums".

Diakonische Aufgaben sind demnach die Spendung der Taufe, die Verwahrung und Austeilung der Eucharistie, die Assistenz bei der kirchlichen Eheschließung, die Segnung der Ehe, die Überbringung der "Wegzehrung" für Sterbende, die Lesung der Heiligen Schrift vor Gläubigen, die Belehrung und Ermahnung des Kirchenvolks, die Vorstehung beim Gottesdienst und beim Gebet der Gläubigen, Sakramentalienspenden und die Leitung des Beerdigungsritus.


Siehe auch

De flag.png Den Begriff "Geistliche Genossenschaft" im deutschen juristischen Web finden