Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 16.476 in ständiger Konstruktion …

Frequenzzuteilungsverordnung (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Privatrecht > Telekommunikationsrecht > Frequenzvergabe > Verordnung
De flag.png


Außer einer Lizenz gemäß § 6 TKG sind in Deutschland zur legalen Frequenznutzung entsprechende Zuteilungen erforderlich. Diese regelt die Frequenzzuteilungsverordnung seit April 2001.

Der Rechtsbegriff "Frequenznutzung" bezeichnet jede erwünschte Aussendung oder Abstrahlung elektromagnetischer Wellen und jede Führung elektromagnetischer Wellen in und längs von Leitern, die bestimmungsgemäß betriebene Funkdienste oder bestimmungsgemäß betriebene andere Anwendungen elektromagnetischer Wellen unmittelbar oder mittelbar beeinträchtigen könnten.

Frequenzen, die im Frequenznutzungsplan für die Seefahrt und die Binnenschifffahrt sowie den Flugfunkdienst ausgewiesen sind und die auf fremden Wasser- oder Luftfahrzeugen, die sich im Geltungsbereich des Telekommunikationsgesetzes aufhalten, zu den entsprechenden Zwecken genutzt werden, gelten als zugeteilt.


Siehe auch

De flag.png Den Begriff Frequenzzuteilungsverordnung im deutschen juristischen Web finden
De flag.png Den Begriff FreqZutV im deutschen juristischen Web finden