Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 15.040 in ständiger Konstruktion …

Freimaurertum

aus jurispedia, das gemainsame Recht
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
(21 dazwischenliegende Versionen von 5 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Entwurf (www)}}
 
{{Entwurf (www)}}
  [[Hauptseite]] > [[Moralphilosophie]] >  
+
  [[Hauptseite]] > [[Moralphilosophie]] > [[Geheimgesellschaft]] > [[Kollektive symbolische Sinnwelt]]
 
[[Bild:International.png|framed|]]
 
[[Bild:International.png|framed|]]
 
[[Kategorie:Rechtsphilosophie]]
 
[[Kategorie:Rechtsphilosophie]]
  
  
Die Freimaurer waren ursprünglich geistlich ungebundene (= [[Religionsfreiheit (eu)|religionsfreie]]) Baukünstler, die als Steinmetze auch an den Kirchenbauten des christlichen [[Römisches Reich|Römischen Reiches]] mitarbeiteten. Sie sind demnach ein soziales Freiheitsphänomen des europäischen [[Feudalismus]] und bildeten eine Vorstufe auf dem steinigen Weg zur späteren [[Berufsfreiheit (eu)|Berufsfreiheit]].
+
Die Freimaurer waren ursprünglich geistlich ungebundene (= [[Religionsfreiheit (eu)|religionsfreie]]) Baukünstler, die als Steinmetze auch an den Kirchenbauten des christlichen [[Römisches Reich|Römischen Reiches]] [[Wanderarbeiter|mitarbeiteten]]. Sie sind demnach ein soziales Freiheitsphänomen des europäischen [[Feudalismus]] und bildeten eine Vorstufe auf dem steinigen Weg zur späteren [[Berufsfreiheit (eu)|Berufsfreiheit]].
  
Das organisierte Freimaurertum ist im 14. Jahrhundert in [[England]] entstanden und stellte damals eine [[Zunftordnung|Steinmetzzunft]] mit einem eigenen Berufsbrauchtum dar. Da die Steinmetze wie die Zimmerleute mit ihren Bauhütten von Kirchenbaustelle zu Kirchenbaustelle wanderten, breitete sich das Freimaurertum über das ganze christliche [[Europa]] aus.
+
Das organisierte Freimaurertum ist im 14. Jahrhundert in [[England]] entstanden und stellte damals eine [[Zunftordnung|Steinmetzzunft]] mit einem eigenen Berufsbrauchtum dar. Da die Steinmetze wie die Zimmerleute mit ihren Bauhütten [[Wanderarbeiter|von Kirchenbaustelle zu Kirchenbaustelle wanderten]], breitete sich das Freimaurertum über das ganze christliche [[Europa]] aus.
  
Aus den Freimaurergemeinschaften bildeten sich etwa zeitgleich mit der [[Europäische Aufklärung (eu)|Europäischen Aufklärung]] spirituelle männliche „Baugemeinschaften“, die am gesellschaftlichen Umbau des feudalistischen Europa mitarbeiteten. Nun wurden auch adlige Männer, Offiziere, Ärzte, Schriftsteller u.a. Mitglieder der Freimaurerlogen, die sich auf diese Weise in [[Humanistische Ethik|elitär-humanistische]] [[Brüderlichkeit|Männerclubs]] verwandelten.
+
Aus den Freimaurergemeinschaften bildeten sich etwa zeitgleich mit der [[Europäische Aufklärung (eu)|Europäischen Aufklärung]] [[Geist|spirituelle]] [[Männlichkeit|männliche]] „[[Baugemeinschaft (de)|Baugemeinschaften]]“, die am gesellschaftlichen Umbau des [[Feudalismus|feudalistischen]] [[Europa]] [[Brüderlichkeit|mitarbeiteten]]. Nun wurden auch [[Adelsprivileg|adlige]] Männer, Offiziere, Ärzte, [[Autor|Schriftsteller]] u.a. [[Mitgliedschaft (de)|Mitglieder]] der [[Geheimgesellschaft|Freimaurerlogen]], die sich auf diese Weise in [[Humanistische Ethik|elitär-humanistische]] [[Brüderlichkeit|Männerclubs]] verwandelten.
  
Freimaurerlogen gibt es heute sowohl im anglo-amerikanischen als auch im romanischen [[Rechtsraum]]. Die Logenmitglieder sind – jeder für sich – dem [[Staatsrecht]] ihres jeweiligen Heimatstaats unterworfen. So entsteht innerhalb des globalen [[Politisches Netzwerk|politischen Netzwerks]] durch die humanistische [[Brüderlichkeit|Bruderschaft]] eine lebenspraktische [[Rechtsvergleichung]] durch gemeinsame Ritualienpflege. Freimaurerlogen stellen in [[Demokratie|demokratischen]] Gesellschaften keine Geheimgesellschaften mehr dar. Diese Be-/Verurteilung galt bzw. gilt nur im [[Feudalismus]] oder in [[Diktatur]]en.
+
Freimaurerlogen gibt es heute sowohl im [[Common law|anglo-amerikanischen]] als auch im [[Römisches Recht|romanischen]] [[Rechtsraum]]. Die Logenmitglieder sind – jeder für sich – dem [[Staatsrecht]] ihres jeweiligen [[Staatsbürger (int)|Heimatstaats unterworfen]]. So entsteht innerhalb des [[Globalisierung|globalen]] [[Politisches Netzwerk|politischen Netzwerks]] durch die [[Humanistische Ethik|humanistische]] [[Brüderlichkeit|Bruderschaft]] eine lebenspraktische [[Rechtsvergleichung]] durch gemeinsame [[Ars celebrandi|Ritualienpflege]]. Freimaurerlogen stellen in [[Demokratie|demokratischen]] Gesellschaften '''keine''' [[Geheimgesellschaft]]en mehr dar. Diese Be-/Verurteilung galt bzw. gilt nur im [[Feudalismus]] oder in [[Diktatur]]en.
  
  
 
=Siehe auch=
 
=Siehe auch=
 
{{Suchen (www)|Freimaurertum OR freestone-mason}}
 
{{Suchen (www)|Freimaurertum OR freestone-mason}}
 +
{{Suchen (us)|freemasonry}}
 +
{{Suchen (uk)|freemasonry}}
 
* [[Londoner Rechtsgeschichte]]
 
* [[Londoner Rechtsgeschichte]]
 
* [[Brüderlichkeit]]
 
* [[Brüderlichkeit]]
 +
* [[Schwesterlichkeit]]
 +
* [[Geschwisterlichkeit]]
 +
* [[Commission on International Religious Freedom (us)|Commission on International Religious Freedom]]
 +
* [[Bauhaus]]
 +
* [[Labyrinth]]
 +
* [[Geheimnissakrament]]
 +
* [[Datenbesitzmittler (int)|Internationale Datenbesitzmittler]]
 +
* [[Kollektive symbolische Sinnwelt]]
 
* [[Burschenschaft (de)|Deutsche Burschenschaft]]
 
* [[Burschenschaft (de)|Deutsche Burschenschaft]]
 
* [[Rechtsgeschichte des Malteserordens]]
 
* [[Rechtsgeschichte des Malteserordens]]
 +
* [[Freie Berufe (de)|Freie Berufe in Deutschland]]
 +
* [[Freiheit (us)|Freiheit in den U.S.A.]]
 +
* [[Handwerksrecht (de)|Deutsches Handwerksrecht]]
 +
* [[Handwerksordnung-Entscheidung (de)|Handwerksordnung-Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts]]
 +
* [[Handwerksrecht (fr)|Französisches Handwerksrecht]]
 +
* [[Lufthoheit (int)|Internationale Lufthoheit]]
 +
 +
 +
[[en:Freemasonry]]

Aktuelle Version vom 17. Oktober 2018, 11:50 Uhr

Dieser Artikel ist ein Entwurf für ein Rechtsthema. Ihr könnt mit Bearbeitung Inhalte einfügen oder ändern. Ihr könnt auch die Suchmaschine benutzen…

Suche im Recht weltweit 20px-International.png
Google Custom Search

Hauptseite > Moralphilosophie > Geheimgesellschaft > Kollektive symbolische Sinnwelt
International.png


Die Freimaurer waren ursprünglich geistlich ungebundene (= religionsfreie) Baukünstler, die als Steinmetze auch an den Kirchenbauten des christlichen Römischen Reiches mitarbeiteten. Sie sind demnach ein soziales Freiheitsphänomen des europäischen Feudalismus und bildeten eine Vorstufe auf dem steinigen Weg zur späteren Berufsfreiheit.

Das organisierte Freimaurertum ist im 14. Jahrhundert in England entstanden und stellte damals eine Steinmetzzunft mit einem eigenen Berufsbrauchtum dar. Da die Steinmetze wie die Zimmerleute mit ihren Bauhütten von Kirchenbaustelle zu Kirchenbaustelle wanderten, breitete sich das Freimaurertum über das ganze christliche Europa aus.

Aus den Freimaurergemeinschaften bildeten sich etwa zeitgleich mit der Europäischen Aufklärung spirituelle männlicheBaugemeinschaften“, die am gesellschaftlichen Umbau des feudalistischen Europa mitarbeiteten. Nun wurden auch adlige Männer, Offiziere, Ärzte, Schriftsteller u.a. Mitglieder der Freimaurerlogen, die sich auf diese Weise in elitär-humanistische Männerclubs verwandelten.

Freimaurerlogen gibt es heute sowohl im anglo-amerikanischen als auch im romanischen Rechtsraum. Die Logenmitglieder sind – jeder für sich – dem Staatsrecht ihres jeweiligen Heimatstaats unterworfen. So entsteht innerhalb des globalen politischen Netzwerks durch die humanistische Bruderschaft eine lebenspraktische Rechtsvergleichung durch gemeinsame Ritualienpflege. Freimaurerlogen stellen in demokratischen Gesellschaften keine Geheimgesellschaften mehr dar. Diese Be-/Verurteilung galt bzw. gilt nur im Feudalismus oder in Diktaturen.


[Bearbeiten] Siehe auch

International.png Den Begriff Freimaurertum OR freestone-mason im weltweiten juristischen Web finden
Us flag.png Den Begriff freemasonry im Vereinigten Staaten juristischen Web finden
Uk flag.png Den Begriff freemasonry im juristischen Web des Vereinigten Königreiches finden

In anderen Sprachen