Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 15.612 in ständiger Konstruktion …

Fraunhofer Gesellschaft (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Rechtshistorische Betrachtung)
K
 
(11 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 5: Zeile 5:
  
  
 +
* [[Deutsches Akkreditierungssystem Prüfwesen (de)|Deutsches Akkreditierungssystem Prüfwesen (DAP)]]
 
* [[Naturgesetze]]
 
* [[Naturgesetze]]
 
* [[Naturwissenschaft]]
 
* [[Naturwissenschaft]]
 +
* [[Wassermanagementsystem]]
 +
* [[Wissensmanagementsystem]]
  
  
Zeile 13: Zeile 16:
 
Der [[Bayern|bayerische]] Optiker und Physiker Joseph von Fraunhofer (1787 – 1826) war gelernter Spiegelmacher und Glasschleifer. Er entwickelte als Privatunternehmer den Glasguss technisch weiter und stellte Präzisionslinsen für optische Geräte her. Als praxisorientierter Forscher gelang ihm im Jahr 1814 die Entdeckung der dunklen [[Absorption]]slinien im Lichtspektrum der [[Sonnenrhythmen|Sonne]]. Diese Linien werden ihrem Entdecker zu Ehren heute Fraunhofersche Linien genannt.
 
Der [[Bayern|bayerische]] Optiker und Physiker Joseph von Fraunhofer (1787 – 1826) war gelernter Spiegelmacher und Glasschleifer. Er entwickelte als Privatunternehmer den Glasguss technisch weiter und stellte Präzisionslinsen für optische Geräte her. Als praxisorientierter Forscher gelang ihm im Jahr 1814 die Entdeckung der dunklen [[Absorption]]slinien im Lichtspektrum der [[Sonnenrhythmen|Sonne]]. Diese Linien werden ihrem Entdecker zu Ehren heute Fraunhofersche Linien genannt.
  
Mit der [[Naturgesetze|naturgesetzlich]] spezifischen Lage und Verteilung der Fraunhoferschen Linien ist beispielsweise wissenschaftlich nachweisbar, welche [[Chemische Elemente (int)|chemischen Elemente]] in der strahlenden äußeren Gashülle der [[Sonnengleichnis|Sonne]] enthalten sind, denn jedes [[Chemische Elemente (int)|chemische Element]] besitzt charakteristische [[Farbordnungssystem|Spektralfarben]]. Auf diese Weise wurde das Edelgas Helium im innersten [[Sonnenrhythmen|Sonnenraum]] entdeckt, noch bevor man dieses unsichtbare Gas auf der Erde nachweisen konnte.
+
Mit der [[Naturgesetze|naturgesetzlich]] spezifischen Lage und Verteilung der Fraunhoferschen Linien ist beispielsweise wissenschaftlich nachweisbar, welche [[Chemische Elemente (int)|chemischen Elemente]] in der strahlenden äußeren Gashülle der [[Sonnengleichnis|Sonne]] enthalten sind, denn jedes [[Chemische Elemente (int)|chemische Element]] besitzt charakteristische [[Farbordnungssystem|Spektralfarben]]. Auf diese Weise wurde das Edelgas Helium im innersten [[Sonnenrhythmen|Sonnenraum]] [[Elementaranalyse|entdeckt]], noch bevor man dieses unsichtbare Gas auf der Erde nachweisen konnte.
 +
 
 +
=Links=
 +
 
 +
* [http://www.iao.fraunhofer.de Homepage des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO]
 +
* [http://www.forschungsinitiative.de Forschungsportal der Fraunhofer IRB]
 +
 
  
 
=Siehe auch=
 
=Siehe auch=
 
{{Suchen (de)|"Fraunhofer Gesellschaft"}}
 
{{Suchen (de)|"Fraunhofer Gesellschaft"}}
 
* [[Wissenschaftliches Institut (de)|Wissenschaftliche Institute in Deutschland]]
 
* [[Wissenschaftliches Institut (de)|Wissenschaftliche Institute in Deutschland]]
 +
* [[Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (de)|Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung]]
 +
* [[Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (de)|Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung]]
 
* [[Wissenschaftsfreiheitsgesetz (de)|Wissenschaftsfreiheitsgesetz]]
 
* [[Wissenschaftsfreiheitsgesetz (de)|Wissenschaftsfreiheitsgesetz]]
 +
* [[Kommunikationsrecht (int)|Internationales Kommunikationsrecht]]
 
* [[Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (de)|Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.]]
 
* [[Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (de)|Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.]]
 
* [[Forschungsfreiheit (eu)|Europäische Forschungsfreiheit]]
 
* [[Forschungsfreiheit (eu)|Europäische Forschungsfreiheit]]
Zeile 27: Zeile 39:
 
* [[Wirtschafts- und Verbraucherschutzrecht (de)|Wirtschafts- und Verbraucherschutzrecht]]
 
* [[Wirtschafts- und Verbraucherschutzrecht (de)|Wirtschafts- und Verbraucherschutzrecht]]
 
* [[Fata Morgana]]
 
* [[Fata Morgana]]
 +
* [[Internationale Arbeitsorganisation (int)|Internationale Arbeitsorganisation]]

Aktuelle Version vom 26. April 2020, 11:49 Uhr

Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Privatrecht > Gesellschaftsrecht > Forschungsfreiheit > Urheberrecht
De flag.png



[Bearbeiten] Rechtshistorische Betrachtung

Der bayerische Optiker und Physiker Joseph von Fraunhofer (1787 – 1826) war gelernter Spiegelmacher und Glasschleifer. Er entwickelte als Privatunternehmer den Glasguss technisch weiter und stellte Präzisionslinsen für optische Geräte her. Als praxisorientierter Forscher gelang ihm im Jahr 1814 die Entdeckung der dunklen Absorptionslinien im Lichtspektrum der Sonne. Diese Linien werden ihrem Entdecker zu Ehren heute Fraunhofersche Linien genannt.

Mit der naturgesetzlich spezifischen Lage und Verteilung der Fraunhoferschen Linien ist beispielsweise wissenschaftlich nachweisbar, welche chemischen Elemente in der strahlenden äußeren Gashülle der Sonne enthalten sind, denn jedes chemische Element besitzt charakteristische Spektralfarben. Auf diese Weise wurde das Edelgas Helium im innersten Sonnenraum entdeckt, noch bevor man dieses unsichtbare Gas auf der Erde nachweisen konnte.

[Bearbeiten] Links


[Bearbeiten] Siehe auch

De flag.png Den Begriff "Fraunhofer Gesellschaft" im deutschen juristischen Web finden