Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 15.617 in ständiger Konstruktion …

Epidemiologie

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Öffentliches Recht > Medizinrecht
De flag.png


Der deutsche medizinische Fachbegriff 'Epidemiologie' bezeichnet die berufliche Beschäftigung mit 'Epidemien'. Das Wort 'Epidemie' wurde aus der griechischen Sprache ins Deutsche übernommen. Eine 'Epidemie' ist eine Massenerkrankung oder Seuche, wenn eine bestimmte ansteckende Krankheit über einen Zeitraum gehäuft auftritt. Epidemische Krankheiten sind/waren Diphterie, Grippe, Pocken, Scharlach, Typhus und andere. Sie können nach Einschleppung zur Ausrottung empfindlicher Arten führen.

Von einer 'Pandemie' spricht man, wenn sich die 'Epidemie' über viele Staatsgrenzen hinweg weiter global ausbreitet.

Bei Tieren werden die Tierseuchen 'Epizootien' genannt.


Siehe auch

De flag.png Den Begriff Epidemiologie im deutschen juristischen Web finden
International.png Den Begriff Epidemie OR Epizootie im internationalen juristischen Web finden