Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 15.087 in ständiger Konstruktion …

Eheschließung (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Privatrecht > Familienrecht > Ehe > Standesamt
De flag.png


Das gesetzliche Grundrecht auf Eheschließung haben in Deutschland alle Menschen, die als deutsche Staatsbürgerinnen oder Staatsbürger gemäß § 1303 BGB ehemündig sind oder die als ausländische Staatsbürgerinnen oder Staatsbürger ihre Ehefähigkeit gemäß § 1309 BGB bescheinigen können.

Die rechtliche Eheschließung ist in Deutschland durch die §§ 1311, 1312 BGB formal geregelt. Eine Doppelehe ist gemäß § 1306 BGB verboten und gemäß § 172 StGB strafbar. Außerdem ist die Ehe zwischen Verwandten gemäß § 1307 BGB rechtlich ausgeschlossen. Inzest ist strafbar.

Die rechtliche Eheschließung wird gemäß § 1310 BGB durch den Standesbeamten vorgenommen. Sie kann als staatlicher Rechtsakt unter bestimmten Umständen gemäß § 1314 BGB wieder aufgelöst, d.h. durch Urteil gemäß § 1313 BGB aufgehoben werden.


Siehe auch

De flag.png Den Begriff Eheschließung im deutschen juristischen Web finden

In anderen Sprachen