Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 16.463 in ständiger Konstruktion …

Dringender Tatverdacht (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Öffentliches Recht > Strafverfahrensrecht 
De flag.png


Bei "dringendem Tatverdacht" als materiellrechtlicher Voraussetzung für Grundrechtseingriffe durch die Polizei im Ermittlungsverfahren darf gemäß § 112 Abs. 1 StPO in Deutschland Untersuchungshaft angeordnet werden. Die Aufgaben der Polizei sind länderübergreifend in § 163 StPO gesetzlich geregelt.

Schwächere Formen des Verdachts sind in Deutschland der "einfache Tatverdacht" und der "bestimmte Tatverdacht". Für die Entnahme einer Blutprobe reicht in der Regel der einfache Tatverdacht, z.B. nach einem durch die Verkehrspolizei beobachteten verdächtigen Verkehrsverhalten mit dem eigenen Fahrzeug (z.B. Fahren von "Schlangenlinien").

Ein "bestimmter Tatverdacht" liegt vor, wenn der "einfache Tatverdacht" auf bestimmten Tatsachen beruht. Dies kann für die verfassungsschutzgemäße Anordnung einer Telekommunikationsüberwachung oder eines "großen Lauschangriffs" der Fall sein.


Siehe auch

De flag.png Den Begriff "Dringender Tatverdacht" OR "dringender Verdacht" im deutschen juristischen Web finden