Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 14.972 in ständiger Konstruktion …

Doge (it)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das italienische Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen…
'
Suche im italienischen Recht It flag.png
Google Custom Search

Italien > Politikwissenschaft > Geschichtspolitik > Stadtstaat > Republik Venedig
It flag.png


Der venezianische Titel 'Doge' leitet sich aus der lateinischen Sprache von 'dux' her und ist mit dem deutschen Titel Herzog vergleichbar. Im arabischen Sprachraum heißt der entsprechende Anführer 'Emir'.

In "Dogenpalast" von Venedig residierten und/oder herrschten die 'Dogen' zwischen den Jahren 697 und 1797 über 1000 Jahre lang.

Der 120. und letzte Doge für die "unabhängige" Republik Venedig hieß Ludovico Manin. Sein Vorname ist die italienische Version des französischen 'Louis' und des deutschen 'Ludwig'. Im Angesicht der Französischen Revolution und ihres neuen Führers Napoleon Bonaparte dankte "der Höchste unter Gleichen" der venezianischen Oligarchie im Jahr 1797 endgültig ab. Der venezianische Staat ging nachhaltig unter.


Siehe auch

Eu flag.png Den Begriff Doge Venedig im juristischen Web der Europäischen Union finden
It flag.png Den Begriff "Ludovico Manin" im italienischen juristischen Web finden