Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 14.864 in ständiger Konstruktion …

Deeskalationstraining (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das Völkerrecht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen…
'
Suche im Völkerrecht 20px-International.png
Google Custom Search

Hauptseite > Rechtssoziologie > Kriminologie > Disziplinarische Ordnung > Training > Erziehungskunst
International.png


Der österreichische Lehrbeauftragte Dr. Friedrich Glasl hat das affektive menschliche Konfliktverhalten in neun Eskalationsstufen gegliedert. Für Deeskalationsbeauftragte gibt es in jeder Konfliktstufe unterschiedliche Handlungsoptionen als relative gesellschaftliche Handlungsfreiheit:


Inhaltsverzeichnis

Verhärtung im Konflikt:

Hier dominiert die Kooperationsbereitschaft der Streitparteien noch die aufkommenden Konkurrenzgefühle: Beispiel = Große Koalition

Debatte und Polemik:

Hier wechseln sich Kooperation und Konkurrenzverhalten ständig ab: Beispiel = demokratischer Wahlkampf

Taten statt Worte:

Hier dominieren die Konkurrenzgefühle die Kooperationsbereitschaft. Frauen und Männer setzen sexuelle Verführungsgewalt als Machtmittel ein.

Images und Koalitionen:

Hier kommt es zu paradoxen Interventionen in sogenannten „Doppelten Bindungen“ der Streitenden.


Gesichtsverlust:

Der Verlierer und/oder die Verliererin im Streit streben nachhaltig nach (nationaler) Rehabilitierung. --> Ehrenschutz???


Drohstrategien:

Hier kommt es zur Beschleunigung der Streithandlungen. Vermittler sind notwendig.


Begrenzte Vernichtungsschläge:

Hier kommt es zum Rechtsbruch und zur Werteumkehrung. Schaden wird als ideologischer „Gewinn“ verkauft. Die Polizei bekommt Arbeit --> Haus des Jugendrechts


Zersplitterung:

Hier wird die völlige Zerstörung des Gegners in Kauf genommen. Die Affekte herrschen. Polizei und/oder forensische Psychiatrie bekommen Arbeit.


Gemeinsam in den Abgrund:

Hier wird mit der Zerstörung des Gegners auch der eigene Untergang in Kauf genommen (siehe: Untergang des Deutschen Reichs). Hier hilft nur noch die staatliche oder internationale Strafgewalt oder Vis maior.


Allgemein gilt:

Je früher ein Konflikt erkannt und sozial behandelt wird, desto weniger Schaden richtet er in den staatlichen Gemeinschaften an. Dabei kann Transparenz sehr hilfreich sein.


Siehe auch

International.png Den Begriff Deeskalation UND Training im weltweiten juristischen Web finden