Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 16.243 in ständiger Konstruktion …

Bundesverdienstkreuz (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Öffentliches Recht > Arbeitsrecht > Würdenträger > Orden > Staatliche Verleihung
De flag.png


Das Bundesverdienstkreuz ist der höchste nichtmilitärische nationalstaatliche Orden der Bundesrepublik Deutschland (gegründet 1949). Die erste Frau, die das Bundesverdienstkreuz schon im Jahr 1951 erhielt, war Mathilde Planck (1887 – 1955), eine Lehrerin für die Fächer Mathematik, Englisch und Deutsch. Sie war Vorsitzende des Württembergischen Lehrerinnen-Vereins und des Verbands württembergischer Frauenvereine, Mitglied der Verfassungsgebenden Landesversammlung Württembergs und Gründungsmitglied sowie Aufsichtsratsmitglied der Wüstenrot Bausparkasse.


Siehe auch

De flag.png Den Begriff Bundesverdienstkreuz im deutschen juristischen Web finden