Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 15.586 in ständiger Konstruktion …

Bundesfreiwilligendienst (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
Zeile 9: Zeile 9:
 
Im Unterschied zum Zivildienst können im Bundesfreiwilligendienst auch ältere Menschen, Frauen und [[Ausländerrecht (de)|ausländische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger]] arbeiten. Die Freiwilligen erhalten eine Arbeitsanleitung, Taschengeld, [[Sozialversicherung (de)|Sozialversicherung]] und ein Abschlusszeugnis nach ihrem Vollzeit- oder Teilzeitdienst über 6 - 24 Monate.
 
Im Unterschied zum Zivildienst können im Bundesfreiwilligendienst auch ältere Menschen, Frauen und [[Ausländerrecht (de)|ausländische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger]] arbeiten. Die Freiwilligen erhalten eine Arbeitsanleitung, Taschengeld, [[Sozialversicherung (de)|Sozialversicherung]] und ein Abschlusszeugnis nach ihrem Vollzeit- oder Teilzeitdienst über 6 - 24 Monate.
  
 +
 +
=Links=
 +
* [http://www.buergerengagement.de Homepage des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement]
  
 
=Siehe auch=
 
=Siehe auch=

Version vom 4. Juni 2014, 01:04 Uhr

Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Öffentliches Recht > Verwaltungsrecht > Sozialrecht > Dienstleistung
De flag.png


Der sogenannte Bundesfreiwilligendienst wurde zum 1. Juli 2011 in ganz Deutschland eingeführt. Er ersetzt den durch die Aussetzung der Wehrpflicht weggefallenen Zivildienst.

Im Unterschied zum Zivildienst können im Bundesfreiwilligendienst auch ältere Menschen, Frauen und ausländische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger arbeiten. Die Freiwilligen erhalten eine Arbeitsanleitung, Taschengeld, Sozialversicherung und ein Abschlusszeugnis nach ihrem Vollzeit- oder Teilzeitdienst über 6 - 24 Monate.


Links

Siehe auch

De flag.png Den Begriff Bundesfreiwilligendienst im deutschen juristischen Web finden