Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 16.476 in ständiger Konstruktion …

Beteiligung an einer Schlägerei (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Öffentliches Recht > Strafrecht > Straftat > Bürgerbeteiligung?
De flag.png


Die Beteiligung an einer Schlägerei ist gemäß § 231 StGB in Deutschland strafbar. Die geschützten Rechtsgüter dieses deutschen Straftatbestandes sind die Leben und die körperliche Unversehrtheit aller Beteiligten. Es handelt sich um ein sogenanntes abstraktes Gefährdungsdelikt, weil sich oft die Kausalität von Verletzungshandlungen und deren Erfolgen nicht nachweisen lässt.

Eine "Schlägerei" ist eine mit gegenseitigen Körperverletzungen verbundene tätliche Auseinandersetzung, an der mindestens drei (3) natürliche Personen aktiv mitwirken. Die "Schlägerei" endet in dem Moment, in dem sich die dritte Person entfernt und somit nur noch zwei Menschen sich hauen. Die Strafbarkeit für die Beteiligten ist nur gegeben, wenn dabei ein Todesfall eintritt oder eine schwere Körperverletzung eines/einer Beteiligten gemäß § 226 StGB.


Siehe auch

De flag.png Den Begriff "Beteiligung an einer Schlägerei" im deutschen juristischen Web finden
At flag.png Den Begriff Beteiligung Schlägerei im österreichischen juristischen Web finden
Ch flag.png Den Begriff Beteiligung Schlägerei im schweizerischen juristischen Web finden
Eu flag.png Den Begriff Beteiligung Schlägerei im juristischen Web der Europäischen Union finden