Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 14.733 in ständiger Konstruktion …

Bernadotte, Folke Graf

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Entwurf (se)

Schweden > Öffentliches Recht > Verfassungsrecht > Monarchie > Dynastie
Se flag.png


Der Neffe von König Gustav V. Adolf von Schweden, Folke Graf Bernadotte (1895 - 1948) arbeitete nach dem Zweiten Weltkrieg als Vermittler der Vereinten Nationen in Jerusalem zwischen den neu-jüdischen und alt-arabischen (alle Semiten) Staatsbürgern Israels. Er wurde 1948 in Jerusalem von judäischen Extremisten ermordet.


Rechtshistorische und rechtswissenschaftliche Betrachtungen

Nach der Ermordung des UN-Gesandten Folke Graf Bernadotte in Jerusalem im Jahr 1948, dem Jahr der jüdischen bzw. zionistischen Staatsgründung, musste sich der Internationale Gerichtshof in Den Haag der völkerrechtlichen Frage stellen, ob es einen Schadensersatzanspruch für im Dienst der Vereinten Nationen erlittene Verletzungen gibt. Der sogenannte Bernadotte-Fall schrieb Rechtsgeschichte, weil er die grundsätzliche Anerkennung der Internationalen Organisationen – hier die Vereinten Nationen – als Völkerrechtssubjekte neben den Staaten für das säkulare Internationale Recht nachhaltig festschrieb.

Rechtsgrundlage für das Gerichtsurteil im Jahr 1949 bildete die Charta der Vereinten Nationen aus dem Jahr 1945. Fraglich war, ob diese Charta auch Rechte und Pflichten für ihre Vertragsstaaten begründet. Das Internationale Gericht bejahte diese Rechtsfrage und leitete daraus formallogisch die Rechtsfähigkeit der Vereinten Nationen als Völkerrechtssubjekt ab. Da der junge Staat Israel jedoch noch kein Vertragsstaat der Vereinten Nationen war, galt der Schadensersatzanspruch nicht aus Völkerrechtsvertrag gegenüber dem örtlichen Schutzgaranten. Vielmehr wurde die Anspruchsgrundlage für den Schadensersatz wegen Personenschadens vom IGH aus der staatlichen Anerkennung des Konfliktvermittlungsauftrags durch die israelische Regierung konkludent hergeleitet. Dieses Urteil blieb teilweise strittig.


Siehe auch

Eu flag.png Den Begriff "Folke Graf Bernadotte" im juristischen Web der Europäischen Union finden

International.png Den Begriff Bernadotte-Fall im internationalen juristischen Web finden