Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 14.972 in ständiger Konstruktion …

Bauhaus

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Privatrecht > Gesellschaftsrecht > Staatsbürgerliche Erziehung > Hochschule > Formwandel
De flag.png


Das „Bauhaus“ war eine reformatorische Bauschule, die der Architekt Walter Gropius (1883 – 1969) im Jahr 1919 in Weimar gründete und ab 1925 nach Dessau verlegte. An dieser modernen privaten Hochschule sollten Bautechniker und moderne Künstler gemeinsam eine Nutzen bringende Zusammenarbeitsweise entwickeln, die zum Gemeinwohl der späteren Hausbewohnerinnen und Hausbewohner beiträgt. Ähnliche Bestrebungen, jedoch mit einer anderen philosophischen Idee, verfolgten auch die Gründer der Hochschule „Goetheanum“ in der Schweiz. Sie steht heute unter Denkmalschutz.

Die Bauhauslehre betrachtet Architekten, Bildhauer und Maler als ins Ideelle hinein gesteigerte Bauhandwerker. Die Baukunst sollte mit Hilfe von Kooperation zunehmend zum demokratischen Gesellschaftsprodukt werden. Da echte Kunst kaum lehrbar ist, musste das traditionsreiche Bauhandwerk zur normativen Grundlage für dieses moderne Bauen erklärt werden. Der geistlos fortschreitenden, mechanistischen Industrialisierung sollte das künstlerisch aufgewertete Handwerk wirksam und lebensfördernd entgegenwirken.

Im Jahr 1933 wurde das „Bauhaus“ von den „besserwissenden“ Nationalsozialisten zwangsweise aufgelöst. Walter Gropius wanderte in die U.S.A. aus und lehrte dort als Professor weiter. Er starb im Jahr 1969 in Boston im US-amerikanischen Gliedstaat Massachusetts. In Deutschland und in anderen Staaten, zum Beispiel in Tel Aviv, Israel, stehen Bauhaus-Projekte heute unter Denkmalschutz.

Innerhalb der "Weißenhofsiedlung" in Stuttgart, die im Jahr 1927 als moderne Architekturausstellung entstanden ist, hatte Walter Gropius zwei Wohnhäuser errichten lassen.


Siehe auch

De flag.png Den Begriff Bauhaus Dessau im deutschen juristischen Web finden
De flag.png Den Begriff "Walter Gropius" im deutschen juristischen Web finden
De flag.png Den Begriff Weißenhofsiedlung im deutschen juristischen Web finden