Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 14.836 in ständiger Konstruktion …

Bankrecht (uk)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend in Recht des Vereinigten Königreiches. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen…
'
Suche im Recht des Vereinigten Königreiches Uk flag.png
Google Custom Search

Vereinigtes Königreich > Privatrecht > Internationales Bankrecht
Uk flag.png



Rechtshistorische Betrachtung

Nach der Erfindung des Münzgeldes durch den lydischen König Kroisos entwickelte sich das Bankwesen auch unter den Demokraten im antiken Griechenland.

Privatbankiers („trapezítai“) stellten ihre Banktische in Geschäften oder Kontoren auf und boten ihr eigenes und auch fremdes Geld gegen Zinsen als Kapital für Kaufleute an. Außer den Privatbankiers gab es im antiken Griechenland auch Bankangestellte von Tempeln und/oder von Stadtstaaten. Es gab von Beginn an in der Geldwirtschaft drei Arten von Banken: Staatsbanken, Privatbanken und Kreditinstitute von Religionsgesellschaften. Bekanntlich hatte Jesus von Nazareth jedoch die Kreditvermittler aus dem jüdischen Tempel vertrieben ...

Die griechischen Banken stellten Kreditbriefe aus, mit denen der Kunde in einer Bankfiliale im Ausland über eine in der Mutterfiliale deponierte Geldsumme verfügen konnte. Dieser Geldhandel diente dem Schutz vor Raubüberfällen auf Handelsreisen. Die größten Orakelstätten besaßen in Griechenland die größten Bankinstitute, die ihr Geld meistens an die Städte verliehen, um deren Wachstum zu fördern. Da der Darlehenszins im antiken Griechenland gesetzlich nicht begrenzt war, lag er meistens sehr hoch zwischen 10 % und 30 %. Darlehen wurden wie heute mit Hypotheken, Pfändern oder Bürgschaften abgesichert. So konnten auch die Ehefrauen, die damals noch nicht rechtsfähig waren, ihr Vermögen verlieren. Unterblieb die Rückzahlung durch den Schuldner, dann stand den Banken als Gläubiger der Rechtsweg offen ...

Die Bank von England wurde im Jahr 1694 gegründet. Sie war ein anglikanisches Weltfinanzzentrum des Kolonialismus.

Siehe auch

Uk flag.png Den Begriff "banking law" im juristischen Web des Vereinigten Königreiches finden

In anderen Sprachen