Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 15.571 in ständiger Konstruktion …

Balkan

aus jurispedia, das gemainsame Recht
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
Zeile 10: Zeile 10:
 
**[[Hethiterreich]]
 
**[[Hethiterreich]]
 
* [[Balkan Media Barometer (int)|Balkan Media Barometer]]
 
* [[Balkan Media Barometer (int)|Balkan Media Barometer]]
 +
* [[Rechtsgeschichte (bg)|Bulgarische Rechtsgeschichte]]
 
* [[Illyrien]]
 
* [[Illyrien]]
 
**[[Albanisch-Orthodoxe Kirche]]
 
**[[Albanisch-Orthodoxe Kirche]]

Aktuelle Version vom 28. Juni 2020, 18:15 Uhr

Dieser Artikel ist ein Entwurf für ein Rechtsthema. Ihr könnt mit Bearbeitung Inhalte einfügen oder ändern. Ihr könnt auch die Suchmaschine benutzen…

Suche im Recht weltweit 20px-International.png
Google Custom Search

Hauptseite > Rechtsgeschichte > Jugoslawien
International.png


Der Name 'Balkan' stammt vom Balkangebirge, dem sogenannten 'Stara Planina' (übersetzt: Altes Gebirge). Dieses Gebirge liegt heute hauptsächlich in Bulgarien und bildet eine Klima- und Wasserscheide. Der höchste Berg "Botev" ist 2376 m hoch.


[Bearbeiten] Rechtshistorische Betrachtung

Im fünften Jahrhundert nach Christus fielen die mongolisch-chinesischen Raubritterhorden in Osteuropa ein und trieben die einst sesshaften Bauernstämme vor sich her nach Westen. Die große Völkerwanderung brachte das Chaos für das Römische Reich. Der mythische Heerführer Attila bzw. Etzel ging durch das Nibelungenlied in die europäische Rechtsgeschichte ein. Attila starb im Kampf nach seiner Hochzeitsfeier mit der rachsüchtigen Witwe "Kriemhild" bzw. "Grimhilt" (= Althochdeutsch) von Siegfried im Jahr 453 n. Chr. ...

Nach dem Ende des Mongolenreiches in Europa und unter dem juristischen Schutz des neuen Corpus Iuris Civilis besiedelten die Slawen den Balkan nachhaltig. Manche sind Mitglieder der Orthodoxie, andere sind römische Katholiken, d.h. Papstanhänger geworden. Wenige sind Protestanten, viele wurden nach 1917 Kommunisten ...


[Bearbeiten] Siehe auch

International.png Den Begriff Balkan im weltweiten juristischen Web finden
De flag.png Den Begriff Kriemhild im deutschen juristischen Web finden
At flag.png Den Begriff Kriemhild im österreichischen juristischen Web finden

In anderen Sprachen