Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 16.476 in ständiger Konstruktion …

Approbation (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Öffentliches Recht > Berufsrecht > Bundesärztekammer > Approbationsordnung für Ärzte
De flag.png


Das lateinische Wort 'approbatio' bedeutet Zustimmung, Beifall, philosophischer Beweis (= Rechtsphilosophie). Die kanonisch-rechtliche "approbatio" war die Ermächtigung durch kirchliche Vorgesetzte zur Ausübung kirchlicher Tätigkeiten. Auch die kirchliche Genehmigung zur Drucklegung theologischer Werke wurde "approbatio" genannt.

Im säkularisierten Rechtsstaat sind Approbationen heute staatliche Genehmigungen zur Ausübung von akademischen Heilberufen an Menschen oder Tieren nach erfolgreichem Abschluss der gesetzlich vorgeschriebenen Ausbildung. Die Erteilung oder Versagung, der Entzug und das Ruhen einer Approbation sind im deutschen Rechtsstaat heute gesetzlich geregelt.


Siehe auch

De flag.png Den Begriff Approbation im deutschen juristischen Web finden