Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 14.864 in ständiger Konstruktion …

Abkommen zur friedlichen Erledigung internationaler Streitfälle (int)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das Völkerrecht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen…
'
Suche im Völkerrecht 20px-International.png
Google Custom Search

Hauptseite > Völkerrecht > Völkervertragsrecht > Schlichter > Völkerverständigung > Haager Landkriegsordnung
International.png


Das völkerrechtliche Abkommen zur friedlichen Erledigung internationaler Streitfälle, eher bekannt als I. Haager Abkommen, wurde am 18.10.1907 vom (protestantischen) Deutschen Kaiser und anderen europäischen Staatsoberhäuptern geschlossen. Das Abkommen hat seinen Zweck schon sieben Jahre später völlig verfehlt ...


In Titel 2, Art. 2 des Abkommens steht: "Die Vertragsmächte kommen überein, im Falle einer ernsten Meinungsverschiedenheit oder eines Streites, bevor sie zu den Waffen greifen, die guten Dienste oder die Vermittelung einer befreundeten Macht oder mehrerer befreundeter Mächte anzurufen, soweit dies die Umstände gestatten werden."


Beispiele:

u.a.


Siehe auch

International.png Den Begriff "Abkommen zur friedlichen Erledigung internationaler Streitfälle" im internationalen juristischen Web finden